Waldbereit Logo

ALLPOWERS 100W Faltbares Solarpanel Test und Erfahrung

Letztes Update: April 2022
Allpowers Faltbares Solarpanel Test Erfahrung

Solarmodule und Solargeneratoren eignen sich hervorragend für Camping und Notfälle zu Hause, können aber sehr teuer werden. AllPowers verwendet polykristalline Zellen in ihren Panels, um die Kosten niedrig zu halten, aber immer noch eine Leistung von 100 Watt wie andere beliebte tragbare Solarmodule.

Dieses tragbare 100-W-Solarladegerät ist ein Muss, wenn Sie ein Camper sind. Oder wenn Sie häufig netzunabhängig sind und elektrische Energie benötigen. Oder Sie sind für einige Backup für Stromausfälle und Notfälle suchen.

AllPowers bietet auch eine andere Version mit 15 kleineren Paneelen an, die sich alle zusammenfalten lassen, wenn Sie etwas Tragbareres suchen. Sie steht zwar nicht auf eigenen Füßen, lässt sich aber kleiner zusammenfalten.

Dies ist der AllPowers 100W Faltbares Solarpanel Test.

Einrichtung


Das AllPowers 100W Solarmodul lässt sich recht einfach aufstellen. Bringen Sie die Stützen an. Klappen Sie es aus und richten Sie es in die Sonne, indem Sie die Stützen herausziehen.

Zwei Kabel kommen aus den Paneelen heraus und werden entweder mit den mitgelieferten Anderson- oder Adapterkabeln verbunden. Es wäre schön, wenn diese befestigt wären und man sie nicht mit sich herumtragen müsste, aber dann hätte man nicht die Flexibilität der Anschlüsse.

Die Druckknöpfe des Ständers sind nicht sehr stabil. Bei mir ist einer während des Aufbaus immer wieder abgefallen. Wenn er einmal aufgebaut ist, halten sie aber gut. An den Seiten sind kleine Schlaufen zum Einhängen, damit man ihn aufhängen kann, aber ich stelle ihn immer mit den Ständern auf den Boden. Mir ist es lieber, wenn sie befestigt bleiben, damit ich sie nicht verliere.

Wie viel kostet es?


Ich konnte das AllPowers-Panel bisher nur in der Wintersonne testen, und sonnige Tage waren in den letzten Wochen selten. Mit indirekter Wintersonne in den Bäumen, das AllPowers-Panel leicht ziehen 10-15 Watt. Dieser Beitrag wird aktualisiert, wenn wir mehr Sonne zum Testen bekommen.

Ein monokristallines Panel wie das Jackery SolarSaga erzeugte am gleichen Standort und bei gleichem Licht eine etwas höhere Leistung von 20 Watt. Ich nehme an, das liegt an den etwas effizienteren monokristallinen Zellen.

Vorteile des ALLPOWERS 100w portablen faltbaren Solar Panel?


Vielseitig


Die Vielseitigkeit des Solarladegeräts steht außer Frage. Es kann in einer Vielzahl von Umgebungen und Anwendungen verwendet werden. Das habe ich im Testbericht beschrieben. Sie kommen auf jeden Fall auf Ihre Kosten, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Dinge es aufladen kann.


Kompakt und leicht

Das Ladegerät lässt sich im Vergleich zu seinen Abmessungen im aufgeklappten Zustand sehr klein zusammenlegen. Im Vergleich zu tragbaren Solarmodulen im Kofferformat ist es sehr leicht. Es ist ideal, wenn Sie ein körperliches Problem mit schweren Gegenständen haben. Sie werden kaum Probleme haben, dieses Solarladegerät mit sich herumzutragen oder es irgendwo unterzubringen.

Strapazierfähig

Die Konstruktion des Solarladegeräts bedeutet, dass es sehr widerstandsfähig ist. Es übersteht die meisten Wetterbedingungen und Missgeschicke. Es hält sogar einem Gewicht von 100 kg stand, wie in dem Werbevideo gezeigt wird. Das alles bedeutet, dass es sehr lange halten wird und nicht auseinander fällt.

ALLPOWERS faltbares Solarpanel Rückseite
Die Rückseite des Allpowers Solarpanel


Funktioniert gut bei bewölktem Himmel

Auf jeden Fall funktioniert das Ladegerät auch bei bewölktem Himmel gut. Das liegt an den SunPower-Solarzellen. Sie können davon ausgehen, dass die Leistung unter diesen Bedingungen um mindestens die Hälfte oder mehr reduziert wird. In vielen Berichten heißt es jedoch, dass sie ihre Handys und Laptops auch in nördlichen Breitengraden noch aufladen konnten.

Nachteilde des ALLPOWERS 100w Portable Solar Charger?

Die mitgelieferten Kabel könnten zu kurz sein

Einige Leute haben sich darüber beschwert, dass einige der mitgelieferten Kabel nicht lang genug sind. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, bietet ALLPOWERS auf seiner Website eine Reihe von Verlängerungskabeln an. Und wenn Sie ein vernünftiger Heimwerker sind, können Sie die Kabel auch selbst verlängern.

Der Deckel des Elektrogehäuses kann sich lösen


Es gibt einige Berichte darüber, dass sich die Kunststoffkappe der elektrischen Gehäuseeinheit lösen kann. Möglicherweise handelt es sich dabei nur um ein kleines Problem bei einer bestimmten Charge. Sollte Ihnen das passieren, gibt es eine 18-monatige Garantie. Sie wissen also, was zu tun ist, denn ALLPOWERS ist bereit, das Gerät in diesem Fall zu ersetzen.

Für das Laden von 12V-Batterien wird ein Solarregler benötigt


Obwohl die eingebaute ISolar-Technologie beim Laden von 12-V-Batterien oder eines Laptops sehr gut ist, würde ich einen separaten Solarregler hinzufügen. Der Grund dafür ist, dass man vergessen könnte, dass man die Batterie auflädt. Wenn Sie also vorsichtshalber einen Regler hinzufügen, können Sie beruhigt sein. So können Sie sicher sein, dass die Batterie bei voller Ladung abgeschaltet wird und nicht überladen und beschädigt wird. Ein 20V-Solarregler ist auf der ALLPOWERS-Website erhältlich

Eigenschaften des Allpowers 100w Solarpanel

Anschlüsse


Einige Solarmodule werden nur mit einer Anschlussart geliefert. Es gibt auch andere Adapter, aber das ist eine andere Sache, die man kaufen muss.

Das AllPowers-Panel hat einen MC4-Anschluss mit 5 verschiedenen Adaptern, um möglichst viele verschiedene Geräte anschließen zu können.

  • 5,52,1mm 5,52,5 mm
  • 3,5*1,35mm
  • Anderson-Stecker
  • 8mm


Der 8mm-Stecker ist für viele Kraftwerke wie den Jackery Explorer 500 oder den Generark HomePower One geeignet.

Ich war zuerst etwas verwirrt, welche Stecker verwendet werden sollten, da ich mit dem MC4-Anschluss nicht vertraut war, aber sie passen nur in eine Richtung, so dass es leicht herauszufinden ist.

Langlebig


Das tragbare Solarpanel ist aus robustem Nylon gefertigt. Das macht es praktisch unzerstörbar. Es übersteht alle normalen Wetterbedingungen und die meisten Stöße und Erschütterungen. Sogar das gelegentliche Umstürzen bei starkem Wind.

ALLPOWERS faltbares Solarpanel Rückseite
Allpowers Solarpanel Rückseite

Das Nylon und die Solarzellen sind wasserdicht. Das Solarmodul wird jedoch wegen der elektrischen Anschlüsse als wasserfest bezeichnet. Sie wollen nicht, dass diese nass werden. An einem regnerischen Tag sollten Sie das Paneel also am besten verstauen. Und ich würde es aus demselben Grund auch nicht über Nacht draußen lassen.

Tragbar

Der große Pluspunkt dieses tragbaren Moduls ist sein Gewicht. Ein monokristalliner 100-W-Solarkoffer aus Glas und Metall wie der Acopower 100w Suitcase wiegt 25,5 Pfund. Der aus Nylon gefertigte Allpowers wiegt 7,9 Pfund.

Bei den Abmessungen gibt es keinen großen Unterschied, aber der Acopower ist mehr als doppelt so dick.

Wenn es darum geht, das Solarpanel zusammen mit einem tragbaren Generator in ein Auto einzubauen. Die 100-Watt-Nylonkonstruktion von Allpowers hat eindeutig die Nase vorn. Er lässt sich mühelos verstauen und transportieren, vor allem wenn man körperlich eingeschränkt ist. Und wenn Sie in einer Gruppe wandern, wäre es nicht zu schwierig, es unter Ihnen allen zu verwalten.

Ständer


Der eingebaute Ständer ermöglicht es Ihnen, das Solarmodul aufzurichten, so dass es auf dem Boden liegt. Wenn es aufrecht steht, kann das Panel bis zu 25 % mehr Sonnenlicht aufnehmen als wenn es flach auf dem Boden liegt. Laut Herstellerangaben kann der Ständer so eingestellt werden, dass der effizienteste Winkel erreicht wird.

Kompatibilität

Das Solarmodul kann viele gängige Solargeneratormarken und -modelle aufladen. Adapter für Jackery, Goal Zero und Suaoki sind im Lieferumfang enthalten. Um auf Nummer sicher zu gehen. Überprüfen Sie das Modell, die Größe, die Spannung und die Leistung Ihres Originaladapters, um die Kompatibilität sicherzustellen.

Parallel anschließbar


Die Verbindung von bis zu 3 tragbaren 100-W-Solarmodulen ist eine großartige Möglichkeit, ein System zu erweitern. Dadurch wird das System leistungsstärker und die Ladegeschwindigkeit bei bewölktem Himmel erhöht.

Polykristalline Module sind im Vergleich zu ihren monokristallinen Pendants relativ preiswert. Das könnte sich als wirklich kosteneffektiv erweisen, und je mehr Wattleistung, desto besser, sage ich.

Polykristalline Solarzellen


Monokristalline und polykristalline Zellen sind zwei verschiedene Arten von Solarzellen. Polykristalline Zellen bestehen aus mehreren Siliziumkristallen, sind preiswerter, aber etwas weniger effizient.

Das AllPowers-Panel besteht aus polykristallinen Zellen und hat einen Wirkungsgrad von etwa 21 %. Aufgrund der billigeren Solarzellen kostet das AllPower-Panel nur 160 USD im Vergleich zu etwa 300 USD für ein monokristallines Panel wie das Jackery SolarSaga oder das Generark SolarPower One. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der polykristallinen Zellen ist großartig, da sie dem Wirkungsgrad der monokristallinen Zellen sehr nahe kommen.

Die polykristallinen Zellen sind blau, während die monokristallinen Zellen schwarz sind. Die Farbe der Paneele war für mich nicht wirklich wichtig. Wenn es sich um eine große Anlage handelt, die auf Ihrem Haus montiert wird, spielt die Farbe vielleicht eine etwas größere Rolle.

Letzten Endes liefert das Panel immer noch bis zu 100 Watt. Man braucht nur mehr polykristalline Zellen im Panel, um dies zu erreichen.

Was können Sie mit dem faltbaren Allpowers 100w-Solarmodul aufladen?


Laptops


Das Unternehmen gibt an, dass Sie den Gleichstromanschluss verwenden können, um Ihren Laptop direkt aufzuladen. Ich persönlich würde davon abraten, da das Solarmodul keinen eingebauten Solarregler hat. Es liegt an Ihnen, aber ohne den Regler besteht die Gefahr einer Entladung.

Das ist der Fall, wenn der Akku Ihres Laptops seine Ladung in das Solarmodul entlädt. Dies kann bei schlechten Lichtverhältnissen passieren, und ein Regler verhindert dies. Außerdem besteht die Gefahr einer Überladung; ein fehlender Regler ist eine Katastrophe, die nur darauf wartet, zu passieren. Laden Sie Ihren Laptop lieber an einer Solarstromanlage auf.

Solarkraftwerke


Die übliche Art, elektrische Geräte netzunabhängig zu betreiben oder zu laden, ist die Verwendung eines mit fossilen Brennstoffen betriebenen Generators. Sie haben sie wahrscheinlich schon auf einem Jahrmarkt, auf Baustellen und bei Veranstaltungen im Freien gesehen.

Sie sind schmutzig, stinken, machen Lärm und verschmutzen die Atmosphäre. Aber jetzt können Sie die Vorteile der netzunabhängigen Stromerzeugung mit tragbaren Solarzellen genießen.

Sie werden an ein mobiles Solarkraftwerk angeschlossen, das auch als tragbarer Solargenerator bezeichnet wird. Der Strom wird sauber, leise und geruchsneutral erzeugt und belastet nicht die Atmosphäre.

Fazit

Das AllPowers 100W Solarmodul ist aufgrund der polykristallinen Zellen etwas günstiger. Die Nylontasche macht es robust, aber leicht zu transportieren. Mit den mitgelieferten Adaptern ist es einfach, es zum Aufladen an Ihre Geräte anzuschließen. Es wäre schön, wenn es fest angebrachte Ständer mit besseren Druckknöpfen gäbe, aber bei einem Preis, der fast halb so hoch ist wie der anderer monokristalliner Paneele, ist das AllPowers ein gutes Geschäft.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen