Waldbereit Logo

Mobile Stromversorgung und Outdoor Strom erzeugen

Letztes Update: Dezember 2021
Mobile Stromversorgung und Outdoor Strom erzeugen beim Camping und Strom für unterwegs

Wie man beim Camping Strom bekommt

Camping ist eine entspannende Möglichkeit, die Wälder, Berge und Strände unserer Natur zu genießen. Es befriedigt das Bedürfnis aller Menschen, draußen zu sein, und das Zusammensein mit der Natur kann eine wohltuende Erfahrung sein.

Sie können aber auch auf einem Campingausflug den modernen Komfort von zu Hause genießen, ohne dass dies dem Abenteuer abträglich ist. Das einzige Problem ist, wie man beim Campen Strom selbst erzeugen kann.

Viele moderne Geräte wie Digitalkameras oder Laptops haben Batterien, die regelmäßig aufgeladen werden müssen. Sie werden vielleicht auch feststellen, dass Sie ein paar Lampen brauchen, wenn Sie nachts länger aufbleiben wollen, vor allem, wenn Sie lesen oder mit Ihren Mitcampern spielen wollen. Der Strom für unterwegs ist also allgemein gefragt.

Ob man nun den Strom von zuhause mitnimmt oder draussen erzeugt, man braucht dafür das richtige Equipment.

Werfen wir einen kurzen Blick auf einige Ihrer Möglichkeiten, wenn es um tragbaren Stromversorgung für draussen und die mobile Stromerzeugung geht. Sie werden feststellen, dass viele dieser Optionen leicht erhältlich sind. Die einen sind auch eine gut tragbare Stromversorgung. Wir werden einige von ihnen auflisten und dann im weiteren Verlauf dieses Artikels genauer darauf eingehen wie Sie nicht nur einen outdoor Stromspeicher haben sondern auch outdoor Strom erzeugen können.

Sicherheit geht vor


Unabhängig davon, welche Stromquelle Sie verwenden, sollten Sie beim Camping vorsichtig mit Strom umgehen. Er ist absolut sicher, solange Sie grundlegende Vorsichtsmaßnahmen beachten. Es kann riskant sein, Strom in einem feuchten Zelt zu verwenden, wenn er nicht richtig abgeschirmt und angeschlossen ist. Wenn Sie sich an den vom Campingplatz gelieferten Strom anschließen, benötigen Sie ein spezielles, strapazierfähiges, wasserdichtes Verbindungskabel mit feuchtigkeitsgeschützten Steckdosen für den Anschluss Ihrer Ausrüstung.

Arten der Outdoor Stromerzeugung und Stromversorgung

  • Benzin- und Dieselgenerator
  • Thermoelektrischer Generator (TEG)
  • Pedalen Generator
  • Autobatterie
  • Kompakte tragbare Batteriepacks und Power Stations
  • Solargeneratoren und Solarpanels
  • Wind-/Wasserturbine
Strom können wir beim Camping für Beleuchtung und andere elektrische Geräte nutzen.

Solargeneratoren und Powerstations

In unserem Artikel zum Thema die besten Solargeneratoren und Powerstations finden Sie die Zusammenstellung unserer Empfehlungen in diesem Bereich.

Solarenergie ist eine Win-Win-Lösung für die Frage, wie man beim Campen Strom generieren kann. Es handelt sich um saubere, leise Energie, und wenn Sie einen Solargenerator mit Solarpanels gekauft haben, ist sie kostenlos. Tragbare Solarmodule können an der sonnigsten Stelle Ihres Camps aufgestellt werden, um das vorhandene Sonnenlicht optimal zu nutzen.

Natürlich sind Sie auf sonnige Tage angewiesen, um Strom zu erhalten, und deshalb brauchen Sie einen Batteriespeicher als Teil Ihres Solarstrom-Generator Kits.

Die meisten Solarstrom-Campingausrüstungen enthalten eine tragbare Powerbank in grosser Ausführung. Für den Einsatz im Freien brauchen Sie eine robuste, wasserdichte und leichte Ausrüstung. Für den Fall, dass die Sonne mal nicht mitspielt, sollte Ihr Akkupack eine Vorrichtung haben, mit der es auch über Ihr Fahrzeug aufgeladen werden kann. Verschiedene Modelle haben eine solche Möglichkeit eingebaut.

Zu den Vorteilen von Solar Power Stations gehören die einfache Einrichtung und der geringe Aufwand für den Betrieb. Außerdem benötigen sie wenig oder gar keine Wartung. Jedoch braucht die Nutzung von Solarenergie zu Beginn eine hohe Investition.

Kompakte tragbare Batteriepacks


Dies ist eine moderne Lösung für die Stromversorgung auf Ihrem Campingplatz. Anstatt eine schwere Ersatzbatterie mitzuschleppen oder Ihr Auto für die Stromversorgung zu nutzen, können Sie eines dieser tragbaren Akkupakete in eine Laptoptasche packen. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie beim Zelten Strom bekommen, nur um ein paar kleine elektronische Geräte aufzuladen, dann suchen Sie nicht weiter.

Die Lithium-Ionen-Akkus in einem tragbaren Ladegerät können Telefone, Kameras und Tablets tagelang am Laufen halten. Sowohl die Basismodelle als auch die leistungsstärkeren kompakten tragbaren Batterien sollten über USB-Anschlüsse und normale 120-Volt-Steckdosen zum Aufladen verfügen. Die Ausgangsleistung wird in Amperestunden (Ah) gemessen, und 27 Ah reichen aus, um kleinere elektronische Geräte einige Tage lang aufzuladen.

Tragbare Akkupacks wie die Goal Zero Sherpa 100 Outdoor Power Bank mit einem Gewicht von weniger als ein Kilo, sind kompakt und liefern dennoch genug Saft, um Ihre Telefone und Tablets tagelang aufzuladen. Es gibt sogar solarbetriebene Generatoren mit einer Kapazität von 100 Ah, die eine größere Version des tragbaren Akkupacks sind. Wenn Sie mit dem Auto campen, können Sie vielleicht die schwereren solarbetriebenen Generatoren in Betracht ziehen. Wenn Sie aber mit dem Rucksack unterwegs sind zählt jedes Kilo.

Wasserturbine

Das Problem bei der Verwendung von Solarstrom-Generatoren ist, dass sie nachts oder sogar tagsüber an Orten, an denen das Sonnenlicht blockiert ist, nicht funktionieren. Wenn Sie sich in einem dichten Wald befinden oder es ein bewölkter Tag ist, können Sie den Solargenerator nicht optimal nutzen.

Vor kurzem haben wir diese geniale Erfindung von WaterLily gesehen. Diese Turbine erzeugt Strom aus Wasser. Sie hat eine maximale Ausgangsleistung von 15 W und bietet zwei 5-V-USB-Anschlüsse zum Aufladen von Handys, Tablets, GPS-Geräten oder Kameras.

Wie bei der Solarenergie ist auch hier der Strom kostenlos! Und wenn Sie sich nicht in der Nähe eines Flusses befinden, ist das auch kein Problem, denn Sie können das Gerät an einen Baum hängen und es stattdessen Wind sammeln lassen. So haben Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Energie.

Windturbine zur Stromerzeugung

Smartphone aufladen mit der tragbaren Windturbine
Smartphone aufladen mit der tragbaren Windturbine

Ein Windkraftgenerator ist so ziemlich die umweltfreundlichste Art der Stromerzeugung, die es gibt.

Diese Windturbinen vereinen die hohe Effizienz und zuverlässige grüne Energie in einem leichten und wartungsarmen Design. Aber was ist, wenn Sie nicht in einer besonders windigen Gegend leben?

Das ist kein großes Problem! Heutzutage gibt es aerodynamisch gestaltete Ventilatorblätter sowie Solar-Hybrid-Modelle, die es ermöglichen, auch bei schwachem Wind Windenergie zu erzeugen. Bei der großen Auswahl auf dem Markt sind Sie vielleicht verwirrt, welche Funktionen für Sie die richtigen sind.

Diesel- und Benzingeneratoren

Wenn es um die Stromversorgung in der Natur geht, denkt man oft zuerst an einen kraftstoffbetriebenen Generator. Dieselgeneratoren und Benzingeneratoren sind zwar eine einfache Möglichkeit, draussen Strom zu erzeugen, aber auch sehr laut.

Außerdem stoßen die meisten Gasgeneratoren während des Betriebs Abgase aus. Dies kann einen Teil der frischen Luft in der freien Natur verschmutzen und stört auch Mensch und Tier.

Aus diesen Gründen haben viele Campingplätze solche Generatoren verboten. Wir empfehlen die Verwendung alternativer Stromquellen, es sei denn, Sie wollen in der Wildnis campen und haben niemanden sonst in der Nähe. Ein Benzin- oder Dieselgenerator ist auch eine teure Option wenn es um die outdoor Stromversorgung geht.

Thermoelektrische Generatoren

Diese Art von Generator ist weniger effizient und teurer als ein benzinbetriebener Generator, ist aber in jeder anderen Hinsicht überlegen. Ein TEG ist eine Möglichkeit, Temperaturunterschiede in Strom umzuwandeln.

Diese Generatoren nutzen einen Teil der Energie, die durch den Temperaturunterschied zwischen zwei Punkten entsteht, so dass man einen TEG sogar in der Wildnis einsetzen kann, indem man ein Feuer macht und die verbrannten Kohlen als Wärmequelle nutzt. Man kann also aus dem Temperaturunterschied zwischen Feuer und Luft Strom generieren.

Der Nachteil bei der Wahl eines thermoelektrischen Generators ist, dass er etwas mehr kostet als ein Benzingenerator und dass nicht viele Produkte in dieser Kategorie erhältlich sind.

Tretgenerator

Hörsein 50/100 Watt-Pedalgenerator DC-Ausgang 1-35V Notfall-tragbarer Generator...
  • Strukturelle Anzeige】 Strukturbild der strukturellen Anzeige: Alle Metallzahnräder werden im Inneren, ruhiger Riemenantrieb, geräuscharmem Rauschen verwendet. 50W / 100W Disc-Typ Ironless...
  • [Modisch und schön]: Exklusive Sportartefakt für faule Menschen, Atemlating-Lichtanzeige, Dual-USB-Fast-Ladeanschlüsse, DC-1-35V-Ladeanschlüsse.
  • [Sport und Unterhaltung sind nicht falsch]: Freizeit, Büro kann trainieren und aufladen. Sport sind auch sehr modisch. Sie können auch mit Ihrem Mobiltelefon laden und spielen, während Sie...
  • [Anwendungsbereich] Hauptsächlich geeignet für Kommunikationsstationen mit niedriger Leistung, Walkie-Talkies, Laptops, Satellitenhoteln, Mobiltelefonen, Kameras, Digitalkameras, tragbaren...
  • [Anwendungsbereich]: Sehr geeignet für Schwimmbäder, Strände, Angeln, Camping. Bequem und kompakt in Notfällen und Stromausfällen gibt es viele Verwendungen von Notfällen auf normale Strahlung,...

Ein Tretgenerator ist eine weitere Art von Stromquelle, die von Menschen betrieben wird. Ein einfacher Generator wird mit normalen Fahrradpedalen betrieben und ist klein und leicht genug, um ihn auf einen Campingausflug mitzunehmen. Damit lassen sich nicht nur elektronische Geräte und Kleingeräte aufladen, sondern auch Batterien für eine Taschenlampe oder sogar eine 12-Volt-Autobatterie.

Ein Tretgenerator speichert nicht wie andere Stromgeneratoren die Energie, die durch das Treten der Pedale erzeugt wird, daher müssen Sie beim Camping immer in die Pedale treten, um Strom zu erhalten. Außerdem muss der tragbare Generator auf einem Sockel festgeschraubt werden, um über einen längeren Zeitraum hinweg bequem in die Pedale treten zu können.

Nutzer haben berichtet, dass der Tretgenerator gut funktioniert und zwei Geräte gleichzeitig aufladen kann, z. B. ein Handy und einen Tablet-Computer. Er ist auch weniger teuer als andere Generatoren, da tragbare Tretgeneratoren schon für ein paar hundert Euro zu haben sind.

12-Volt-Autobatterie / 12-Volt-Gerätebatterie

Eine Möglichkeit, beim Camping Strom zu bekommen, ist der Anschluss an den Zigarettenanzünder und die Nutzung der Autobatterie. Damit lassen sich Mobiltelefone und ein oder zwei Kleingeräte aufladen, aber man darf es nicht lange benutzen, sonst sinkt die Batterieladung so stark, dass das Auto nicht mehr anspringen kann.

Wenn Sie es vorziehen, eine 12-Volt-Batterie wie die Ihres Autos für Ihren Strombedarf zu verwenden, ist es am einfachsten, eine tragbare 12-Volt-Stromquelle zu kaufen. Diese sind mit eigenen Konvertern und Steckdosen ausgestattet und verfügen oft über Anzeigen, die den Ladezustand anzeigen. Einige 12-Volt-Netzteile können auch als Starthilfe für die Autobatterie verwendet werden. Sie kosten in etwa das Gleiche wie Tretgeneratoren.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, benötigen Sie einen Wechselrichter oder Inverter, den Sie an die 12-Volt-Steckdose anschließen. So erhalten Sie reguläre Steckdosen und USB-Anschlüsse.

Es ist keine stabile und dauerhafte Methode, die Autobatterie für Outdoor Strom an den Wechselrichter anzuschließen. Langfristige Nutzung beschleunigt die Alterung der Batterie, reduziert die Lebensdauer der Batterie und kann die Batterie während der Nutzung des Wechselrichters beschädigen. Auch wenn es eine Gefahr für die Benutzer darstellt, ist dies natürlich keine bessere Lösung für die Verwendung von Strom im Freien.

Viele Möglichkeiten für Outdoor Strom

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten, Strom für Ihre Campingabenteuer zu erzeugen. Der Preis, der verfügbare Platz und die Benutzerfreundlichkeit sind einige Faktoren, die bei der Entscheidung, welche Option für Ihre Familie am besten geeignet ist, berücksichtigt werden sollten. Einige Optionen, wie z. B. Solarpaneele und TEG-Generatoren, kosten im Voraus viel, sind aber aufgrund der kostenlosen Energie, die sie erzeugen, von großem Wert. Der gemeinsame Nenner ist, dass die Batteriespeicherung eine wichtige Komponente ist, unabhängig davon, für welches System Sie sich entscheiden.

Letzte Aktualisierung am 26.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen