Waldbereit Logo

Wie hält man Spinnen vom Zelt fern?

Campingreisen machen Spaß. Man ist draußen in der Wildnis, umgeben von Natur, mit guter Gesellschaft (oder allein) und Essen und kann ein paar Tage lang richtig genießen. Aber die Natur in der Wildnis besteht nicht nur aus grünen, hohen Bäumen und schneebedeckten Bergen. Sie beherbergt auch Kreaturen, die uns manchmal erschrecken können - Kreaturen wie Spinnen.

Obwohl Spinnen giftig sind und bei einem Biss das Risiko einer allergischen Reaktion besteht (Sie werden aber nicht zu Spiderman), ist der bloße Gedanke an eine Spinne für die meisten Menschen erschreckend. Heute erzähle ich Ihnen, wie Sie sich Spinnen vom Leib halten können, während Sie auf einem Campingausflug schlafen.

Wie hält man also Spinnen aus dem Campingzelt fern? Um Spinnen aus Ihrem Zelt fernzuhalten, sollten Sie nicht in der Nähe von feuchten Stellen und Bäumen campen, ein Zelt mit Reißverschluss ohne Löcher verwenden, Parfüm und Duftsprays in der Nacht vermeiden, Ihr Zelt von Essensresten sauber halten, geeignete Insektenschutzmittel verwenden oder natürliche Insektenschutzmittel wie Essig, Minze oder Zedernholz auftragen.

Lassen Sie uns die Dinge im Detail besprechen.

Wie man Spinnen beim Schlafen fernhält

Wählen Sie einen geeigneten Campingplatz

Wählen Sie zunächst einen sauberen Campingplatz in der Nähe von Gewässern, Staudämmen und Bäumen. Spinnen ernähren sich von anderen Insekten, die in diesen Gegenden normalerweise reichlich vorhanden sind. Außerdem brauchen sie Büsche und Äste, um ihre Netze zu bauen und von dort aus in Wohnräume wie Ihr Zelt zu kriechen.

Wie Sie Spinnen aus Ihrem Zelt fernhalten können
Wenn du keinen sauberen Bereich abseits von Büschen findest, um dein Zelt aufzustellen, oder du dich in einem dichten Wald mit vielen Bäumen befindest, verwende eine Zeltplane über deinem Zelt, damit die Spinnen nicht von oben herabfallen können.

Halten Sie Ihr Zelt sauber

Spinnen ernähren sich von Ungeziefer, und wie alle Lebewesen sind sie immer auf der Suche nach mehr Nahrung. Wenn dein Zelt mit Essensresten oder anderen Gegenständen übersät ist, die Insekten anlocken können, ziehst du letztlich auch Spinnen an.

Wenn ich zelten gehe, vermeide ich es, Essensreste im Zelt aufzubewahren. Ich esse oder trinke nie im Zelt, um sicherzustellen, dass nichts verschüttet wird, was Insekten anlocken könnte. Ob Spinnen oder nicht, es ist eine gute Angewohnheit, auch andere lästige Insekten wie Ameisen zu vermeiden (ich hasse Ameisen).

Wenn Sie Lebensmittel im Zelt aufbewahren müssen, achten Sie darauf, dass sie in einer luftdichten Schachtel oder einem luftdichten Behälter (wie diesem hier) aufbewahrt werden. Du kannst auch versiegelte Umschläge verwenden, um Lebensmittel aufzubewahren. Auf diese Weise wird ihr Geruch eingedämmt und zieht kein Ungeziefer an.

Ich nehme meine Lebensmittel immer vakuumverpackt mit. Das verkürzt nicht nur die Kochzeit auf dem Campingplatz, sondern schreckt auch Ungeziefer ab, weil der Geruch in der versiegelten Plastiktüte eingeschlossen ist.

Pro-Tipp: Lassen Sie Ihr Zelt nicht offen, wenn Sie losfahren. Ziehen Sie den Reißverschluss immer fest zu, damit kein Ungeziefer und keine Spinne hineinkrabbeln und auf Ihre Rückkehr warten kann.

Vermeiden Sie Parfüm und Duftsprays

Manche Düfte wie Zitrone sollen Spinnen abschrecken, andere wiederum können Insekten anlocken, und Insekten ziehen indirekt Spinnen an. Wenn Sie also nicht sicher sind, dass Ihr Parfüm oder Körperspray bei den Insekten nicht beliebt ist, sollten Sie es nicht im Zelt und vor allem nicht nachts verwenden.

Stattdessen können Sie sie durch unparfümierte Körpersprays und Deodorants ersetzen. Diese sorgen für einen angenehmen Körpergeruch, ohne dich bei Marienkäfern und Spinnen beliebt zu machen.

Ein Lagerfeuer anzünden

Camping ist ohne ein gutes Lagerfeuer unvollständig. Es macht nicht nur Spaß, Holz zu sammeln, zusammenzutragen und eine große Flamme zu machen, um die man sich versammeln kann, sondern es vertreibt auch alle lästigen Insekten, einschließlich Mücken und ja, auch Spinnen. Die Hitze und der Rauch sind für alle Ungeziefer unerträglich, also ist es ein gutes natürliches Abwehrmittel.

Wenn du vor dem Schlafengehen ein schönes Lagerfeuer machst, nimm die schwelenden Reste und verteile sie an trockenen Stellen rund um deinen Campingplatz, damit sie dein Lager mit genügend Rauch umgeben, um Ungeziefer die ganze Nacht über abzuwehren.

So halten Sie Spinnen von Ihrem Zelt fern
Vergewissern Sie sich, dass es keine trockenen Brennstoffquellen oder schwelende Holzscheite gibt, die ein neues Feuer entfachen könnten, während Sie schlafen.

Chemische Sprays verwenden

Ich bin eigentlich kein großer Fan davon, in einem natürlichen Lebensraum chemische Sprays zu verwenden. Ich betrachte mich selbst als Gast in der Wildnis, und die Natur ist der Eigentümer dieses Ortes. Man geht ja auch nicht zu jemandem nach Hause und besprüht die Gastgeber, nicht wahr?

ABER wenn Sie Spinnen wirklich sehr hassen, können Sie auch chemische Sprays verwenden.

Chemische Sprays gibt es in zwei Kategorien. Eine, die Spinnen (und andere Insekten wie Mücken) tötet, und andere, die sie nur abschreckt.

Die Killersprays wirken, indem sie eine chemische Verbindung herstellen, die das zentrale Nervensystem der Insekten angreift und außer Gefecht setzt, wenn sie über die Haut aufgenommen wird. Sie werden normalerweise in Sprühdosen geliefert und müssen direkt auf die Spinnen gesprüht werden. Einige sind auch in Form von Granulat erhältlich und können zur Abgrenzung Ihres Zeltes verwendet werden. Der häufigste Wirkstoff in diesen Sprays und Granulaten ist 0,115 % Bifenthrin.

Die Repellent-Sprays wirken anders. Sie töten die Spinnen nicht. Sie stoßen sie nur ab, weil sie einen starken Geruch haben, den die Spinnen normalerweise nicht mögen. Ich persönlich mag Repellentien, weil sie nicht tödlich sind und keine dauerhaften Auswirkungen auf die Umwelt haben.

Im Folgenden finden Sie einige chemische Sprays, mit denen Sie bei Ihrem nächsten Campingausflug auf der sicheren Seite sein können.

Natürliche Verteibungsmittel verwenden

Natürliche Repellentien sind in der Regel haushaltsübliche Substanzen, die Spinnen und andere Krabbeltiere durch ihren starken Geruch oder ihren säurehaltigen Charakter abschrecken. Sie können gefahrlos im Zelt verwendet werden und sind sehr gut für Haustiere und Kinder geeignet, wenn Sie mit der Familie campen.

Weißer Essig


Weißer Essig ist ein natürlicher Spinnentöter und -abwehrstoff. Er enthält Essigsäure, die für Spinnen schädlich ist und sie in Schach hält.

Um weißen Essig zu verwenden, stellen Sie eine verdünnte Lösung in Wasser her und sprühen Sie es um Ihr Zelt herum, in Ihr Zelt hinein und auch auf Ihr Zelt (es ist sicher für Ihre Zeltabdichtungsschicht). Da es sich um eine natürliche, unschädliche Substanz handelt, können Sie sie recht großzügig verwenden. Im Gegensatz zu chemischen Sprays, die Bifenthrin enthalten, schadet Essig der Umwelt nicht.

Pfefferminzöl


Ein weiteres großartiges natürliches Abwehrmittel ist das leicht erhältliche Pfefferminzöl. Sie können ein kleines Fläschchen bei Amazon [Link hier] kaufen, 20 bis 30 Tropfen in 2 Tassen Wasser mischen und es um Ihr Zelt herum und auch in Ihr Zelt sprühen. Es wehrt die Spinnen ab und verleiht Ihrem Zelt außerdem einen angenehmen Minzgeruch.

Warum werden Spinnen von Campingplätzen angezogen?


Ein Wort: Nahrung. Wie alle Lebewesen sind auch Spinnen ständig auf der Suche nach Nahrung. Für sie sind andere kleinere (manchmal sogar größere) Insekten Nahrung, so dass sie von Gebieten angezogen werden, in denen sie möglicherweise etwas zum Fressen finden können.

Das gilt auch für andere Insekten. Mücken stechen auch dich, weil du ihre Hauptnahrungsquelle bist. (Ich habe einen vollständigen Leitfaden zur Mückenabwehr beim Camping geschrieben)

Spinnen lieben dunkle und feuchte Orte. Ihr Zelt ist dunkel und hat viele "Ecken", in denen sie ihre Netzfallen aufstellen können. Campingplätze bieten also viele Möglichkeiten, sich ein erstklassiges Grundstück für den Bau ihres künftigen Heims zu beschaffen.

Ein weiterer Grund für Spinnen, in Ihr Lager einzudringen, sind die schwierigen Wetterbedingungen draußen. Wenn es draußen sehr kalt oder sehr heiß ist, suchen sie vielleicht Schutz an dunklen, gemäßigten Orten, und Ihr Zelt ist einer davon.

Was tun gegen Spinnen im Zelt? Fazit


Spinnen sind abscheuliche Kreaturen und niemand mag sie in seiner Nähe. Aber sie sollten Sie nicht davon abhalten, einen schönen Campingurlaub im Wald zu genießen. Wenn Sie lernen, wie Sie Spinnen von Ihrem Zelt fernhalten können, haben Sie eine erste Möglichkeit, Ihr Spinnenproblem in den Griff zu bekommen.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen