Waldbereit Logo

Wie kann man eine Hängematte ohne Bäume aufhängen?

Letztes Update: Dezember 2021
Hängematte aufhängen ohne Bäume

Hängematten-Camping ist eine der bequemsten und entspanntesten Methoden des Campings. Es ist eine superbequeme, einfach aufzubauende, sichere und geschützte Art, über dem Boden zu schlafen.

So fantastisch das Hängemattencamping auch sein mag, es hat eine ganz besondere Voraussetzung. Sie benötigen zwei gesicherte Baumstämme in einem Abstand von wenigen Metern, die stark genug sind, um Ihre Ausrüstung zu halten. Hängemattencamping ohne Bäume ist ein bisschen schwierig, aber nicht völlig unmöglich.

In diesem Artikel erzähle ich dir, wie du deine Hängematte in Gegenden aufhängen kannst, in denen es keine geeigneten Bäume gibt.

Wie kann man also eine Hängematte ohne Bäume aufhängen? Um eine Hängematte ohne Bäume aufzuhängen, können Sie im Wald aus dicken Stöcken einen Dreibein-Ständer bauen. Wenn ein Baum zur Verfügung steht, können Sie das andere Ende der Hängematte an Ihrem Auto oder LKW festbinden. Sie können auch Steine verwenden, um die Hängemattenenden zu befestigen. Alternativ können Sie auch einen Hängemattenständer kaufen, den Sie überall aufstellen können.

Lassen Sie uns jede dieser Methoden im Detail besprechen, damit Sie wissen, wie Sie Ihre Hängematte überall ohne Bäume aufhängen können.

5 Wege, eine Hängematte ohne Bäume aufzuhängen

Bevor wir einen Ständer bauen oder eine Stange verwenden, müssen wir wissen, was wir von unserem Hängemattenständer oder den Ankern brauchen. Es mag wie eine komplizierte Berechnung erscheinen, aber lassen Sie es mich für Sie vereinfachen.

Jede Hängemattenstange muss die Hälfte Ihres Gewichts tragen.

Wenn Sie etwa 80 Pfund wiegen, muss jede Stange stark genug sein, um 40 Pfund zu tragen, ohne zusammenzubrechen. Sie brauchen also nicht nur eine Stange, sondern eine Stange mit einem starken, stabilen, festen oder genieteten Fuß.

#1 DIY Dreibein-Hängemattenständer

Dies ist eher ein Heimwerkerprojekt, wenn Sie ein Heimwerker sind. Sie können Ihren eigenen Dreibein-Hängemattenständer aus Bambus oder einem anderen Stock bauen, den Sie leicht im Wald finden können. Achten Sie nur darauf, dass die Stöcke dick genug sind, um Ihr Körpergewicht zu tragen.

Wenn Sie einen geeigneten Baum finden, an dem Sie ein Ende der Hängematte aufhängen können, müssen Sie nur ein Stativ für das andere Ende bauen. Gibt es jedoch keine geeigneten Bäume in der Nähe, müssen Sie zwei Dreibeine verwenden, die durch eine obere Stange verbunden sind (siehe Bild unten und verzeihen Sie mir meine schlecht gezeichnete Illustration)

Suchen Sie zunächst geeignete Äste mit einem Durchmesser von 3 - 4 Zoll und schneiden Sie sie auf eine Länge von 8 Fuß zu. Sie benötigen drei Beine für jede Seite und eine obere Stange (insgesamt 7 8-Fuß lange Stücke).

Sobald Sie Ihre Holzbeine in Ordnung bringen, binden Sie ein Set von 3 an einem Ende mit einem Anti-Rutsch-Seil (wie dieses). Sobald getan, Raum die Stative in einem geeigneten Abstand entsprechend Ihrer Hängematte Länge.

Befestigen Sie eine Verbindungsstange an der Spitze der beiden Stative, und schon können Sie Ihre Hängematte aufhängen. Wenn das Wetter nicht mitspielt, befestigen Sie eine Regenhaube an der Spitze, damit Sie eine gemütliche Nacht verbringen können.

#2 Verwenden Sie Ihr Auto als Anker

Dieser Trick ist für Situationen gedacht, in denen du nur einen Pfahl, Baum oder eine andere Basis zur Verfügung hast und eine weitere brauchst.

In einem solchen Szenario kann Ihr Auto oder Ihr Lastwagen die beste Unterstützung für das Hängemattencamping sein, die Sie bekommen können.

Die meisten Leute fahren mit Lastwagen oder Geländewagen, die eine ausreichend hohe Ladefläche haben, um einen geeigneten Ankerpunkt zu bieten.

Wählen Sie einen geeigneten Verankerungspunkt an der Karosserie Ihres Autos, der mindestens die Hälfte Ihres Körpergewichts tragen kann (vermeiden Sie den Rückspiegel), und parken Sie Ihr Auto so in der Nähe eines Pfostens oder Baums, dass sich der Verankerungspunkt in einem angemessenen Abstand befindet, damit beide Enden der Hängematte gut verankert werden können.

Binden Sie ein Ende an den Baum und das andere Ende der Hängematte an den von Ihnen gewählten Ankerpunkt an Ihrem Auto oder LKW.

Unten finden Sie ein großartiges Video, in dem mehrere Verankerungspunkte zum Aufhängen Ihrer Hängematte vorgestellt werden.

Der Vorbehalt ist, dass Sie den Ankerpunkt mit großer Sorgfalt auswählen sollten. Ein zu schwacher Anker kann unter Ihrer Tür brechen und Sie möglicherweise verletzen und auch Ihr Auto beschädigen.

#2 Verwenden Sie alte Zeltstangen

Dies kann eine der einfachsten Methoden sein, eine Hängematte aufzuhängen.

Wenn Sie schon eine Weile campen, haben Sie vielleicht noch Ihre alten Zeltstangen und Heringe, die Sie nicht mehr benutzen, weil Sie sich in Ihre Hängematte verliebt haben. [tent vs hammock camping]

Diese Zeltstangen sind am besten geeignet, wenn Sie keine Bäume mit ausreichendem Abstand finden. Sie sind nicht nur leicht, sondern auch stabil und einfach aufzustellen.

Hierfür brauchen Sie nur einen schnellen Pfostenanker, Ihr Zeltgestänge und ein paar J-Haken.

Wenn die Stangen stark genug sind, können Sie mit nur einer Stange auskommen, die fest im Boden verankert ist. Wenn die Stangen jedoch nicht stark genug sind, können Sie eine dreibeinige A-Rahmen-Struktur mit drei Stangen an jedem Ende konstruieren.

Graben Sie ein Loch in den Boden, das tief genug ist, damit die Pfosten richtig verankert werden können. Stecken Sie die Pfosten ein und füllen Sie das Loch mit einem schnellen Pfostenanker.

Sobald Sie eine einzelne Stange oder eine A-Rahmen-Struktur konstruiert haben, lassen Sie sie richtig trocknen und hängen Sie dann Ihre Hängemattenenden an jede Stange - fertig.

Sie können eine normale Schraube, einen Bolzen oder einen J-Haken verwenden, um das Band Ihrer Hängematte an jedem Ankerpunkt aufzuhängen.

#4 Verwenden Sie Steine, um Ihre Hängemattenenden zu halten

Dies ist einer der ältesten Tricks, die man beim Klettern anwenden kann.

Wenn du ein Ende sortiert hast und nicht weißt, wohin mit dem anderen Ende, dann suche dir einen großen Felsen

Beim Zelten kann man viele dieser großen Felsen finden, oder wenn man sich in einer Gegend mit hohen Landschaften und Hügeln befindet, wird dieser Trick nur dann gut funktionieren.

Finde einen Riss oder eine Stelle, die tief und weit genug ist, um einen großen Nagel oder Pflock zu halten. Wenn nicht, dann sichern Sie dieses Ende mit Haken oder Ankern. Dann hänge ein Ende deiner Hängematte dort auf!

#5 Hund-Schildkröten-Ständer verwenden

Diese Methode ist für Leute, die ihre Zeit und Energie nicht riskieren wollen und die Hängemattenaufhängung mit minimalem Aufwand erreichen wollen.

Diese Ständer sind sehr haltbar und kosten nicht viel. Sie können bis zu 400lbs Gewicht handhaben und sind geräumig genug, um den maximalen Komfort zu bieten man will.

Dieser Hängemattenständer ist einer der beliebtesten Ständer unter Campern. Es hat eine Länge von 8 Fuß und kann bis zu 400 lbs. Gewicht, das ist ziemlich gut. Es ist super billig und ist sehr einfach in Bezug auf die Portabilität zu behandeln.

Kann ich meine eigene Schildkröte Hund Stand machen? - DIY Hängemattenständer

Wenn du jemand bist, der gerne Dinge baut, dann wird dieser Hängemattenständer bestimmt deine Sehnsucht nach der Schaffung von Strukturen befriedigen.

Der Bau eines Schildkrötenhundes kostet etwa 7-10 $. Alles, was du brauchst, sind 7 starke Holzteile und einige Verbindungselemente. Du musst zwei Stative auf jeder Seite der Hängematte bauen und sie mit einer mittleren Stange verbinden.

Hier ist eine großartige Videoanleitung, die Sie leicht befolgen können, um Ihre eigene dreibeinige A-Rahmen-Struktur zu bauen und Ihre Hängematte überall im Wald aufzuhängen.

Welche Werkzeuge brauche ich, um meinen eigenen Schildkrötenständer zu bauen?

Für das Hängemattencamping ohne Bäume brauchen Sie keine zusätzlichen Werkzeuge oder Ausrüstungen. Wenn Sie ein gewöhnlicher Camper sind, haben Sie vielleicht schon die meisten Werkzeuge in Ihrer Camping-Checkliste. Hier sind die grundlegenden Werkzeuge, die Sie möglicherweise benötigen:

  • Eine mittelgroße Axt zum Fällen von Ästen
  • Lederhandschuhe zum Schutz der Hände
  • Schrauben/Bolzen/Nägel
  • Scharfes Messer, um das Holz nach Bedarf zu bearbeiten
  • Hammer

Hängemattencamping ohne Bäume - Fazit

Beim Zelten in der Wildnis geht es mehr darum, jeden Moment zu genießen, als sich Gedanken darüber zu machen, ob man einen perfekten Platz mit Bäumen, Stangen oder allem, was man braucht, findet. Es geht mehr darum, wie kreativ man ist, um aus dem, was die Natur einem bietet, etwas zu machen.

Alle oben genannten Methoden erfordern keine teuren Geräte oder ähnliches. Alles, was es braucht, ist ein bisschen Energie und eine Prise Kreativität. Und Voilà! Schon haben Sie Ihren selbstgebauten Schlafplatz.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen