Waldbereit Logo

Wie man einen die Trinkblase in einem Trinkrucksack richtig reinigt

Trinkrucksack Trinkblase reinigen und trocknen

Ein Trinkrucksack ist der beste Weg, um bei jedem Outdoor-Abenteuer hydriert zu bleiben. Der Rucksack garantiert eine konstante und ununterbrochene Versorgung mit Wasser. Trinkrucksäcke sind praktisch und leicht zu transportieren wie tragbare Wasseraufbereiter. Da das Trinkventil nur wenige Zentimeter vom Mund entfernt ist, gibt es keine bessere Möglichkeit, Wasser mit sich zu führen. Allerdings vergessen die meisten Menschen, ihre Trinkblasen sauber und hygienisch zu halten. In diesem Artikel werden wir besprechen, wie man einen Trinkrucksack nach und vor dem Gebrauch richtig reinigt.

Trinkrucksack reinigen und trocknen

Wenn Ihre Trinkblase lange Zeit nicht richtig gereinigt wird, wird sie von Bakterien, Schimmel oder Ungeziefer befallen. Ungereinigte Wasserreservoirs sind auch mit schlechtem Geruch und Plastikgeschmack verbunden. Ein sauberer Trinkrucksack verwandelt sich in ein gesundes und angenehmes Outdoor-Erlebnis.

Trinkblase mit Bürste reinigen

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Aufschlüsselung aller Informationen, die Sie über die Reinigung eines Trinkrucksacks wissen müssen:

Wie wichtig ist es, einen Trinkrucksack zu reinigen?

Es ist nicht gesund, seinen Trinkrucksack mehrmals zu benutzen, ohne ihn zu reinigen. Warum ist das so? Die meisten Menschen verwenden ihre Trinkblasen nicht nur zum Transport von Wasser. Einige haben auch aromatisiertes Wasser oder Energydrinks dabei. Energy Drinks und aromatisierte Getränke enthalten Zucker. Zucker ist bekannt dafür, dass er neben anderen Infektionserregern auch Bakterien ideale Brutbedingungen bietet.

Andererseits enthalten unsaubere Trinkrucksäcke einen hohen Anteil an Feuchtigkeit. Feuchtigkeit begünstigt die Bildung von Schimmel, Ungeziefer und Moder. Solche Verunreinigungen können einen schlechten Magen verursachen und einen unangenehmen Geruch erzeugen. Außerdem verlängert die Reinigung die Lebensdauer Ihres Trinkrucksacks.

Die Reinigung des Wasserreservoir vorbereiten

Wie reinigt man einen Trinkrucksack richtig?

Es versteht sich von selbst, wie wichtig es ist, die Trinkblase sauber zu halten. Es gibt viele Tricks zur Reinigung von Trinkblasen, wie zum Beispiel der Einsatz von Gebissreinigungstabletten.

Hier ist eine umfassende Anleitung zur Reinigung einer Trinkblase:

Zunächst benötigen Sie ein Antiseptikum oder ein Desinfektionsmittel. Das können Backpulver, Zitronensaft, Bleichmittel oder andere Mittel sein, die Bakterien abtöten können. Verwenden Sie warmes Wasser, um die Blase zu füllen. KEIN kochendes Wasser. Geben Sie etwa zwei Löffel des Desinfektionsmittels dazu.

Trinkblase Reinigung Tipp: mit Gebissreinigungstabletten gegen Bakterien

Mischen Sie das Reinigungsmittel und das Wasser

  1. Mischen Sie das Wasser und das Reinigungsmittel durch kräftiges Schütteln des Behälters. Dadurch wird sichergestellt, dass sich das Reinigungsmittel auch in den Ecken der Blase gleichmäßig verteilt.
  2. Denken Sie auch daran, den Schlauch und das Ventil zu reinigen. Halten Sie dazu die Blase auf den Kopf und drücken Sie das Beißventil zusammen. Wenn Sie dies ein paar Mal tun, wird der Schlauch oder das Ventil sauberer.

Ausreichend Zeit für die Desinfektion geben

  1. Entleeren Sie die Blase noch nicht. Es ist ratsam, das Wasser und die Reinigungsmittel für etwa eine Stunde oder weniger stehen zu lassen. Diese Strategie ermöglicht es dem Desinfektionsmittel und dem warmen Wasser, die Bakterien im Reservoir ausreichend zu beseitigen.
  2. Entleeren Sie die Blase und spülen Sie sie mit ein wenig Seife aus, um eventuelle Reste von Soda oder Bleichmittel zu entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit reinem Wasser, um sicherzustellen, dass die gesamte Reinigungsflüssigkeit entfernt wurde.
  3. Das Ergebnis wird besser, wenn Sie die Reinigung mit einem kleinen Schwamm oder einer Bürste durchführen. Sie können auch spezielle Reinigungskits für Blasen kaufen. Sie sind bei der Reinigung des Ventils sehr nützlich.

Richtig trocknen

  1. Nach dem gründlichen Waschen ist es nun an der Zeit, sie zu trocknen. Versuchen Sie, das überschüssige Wasser aus der Blase zu schütteln, bevor Sie sie an der Luft trocknen lassen. Ein dünnes Papiertuch oder Toilettenpapier ist sehr effizient.
  2. Die letzte Phase der Reinigung einer Blase ist das Trocknen. Die ganze Reinigung ist nutzlos, wenn sie nicht richtig getrocknet wird. Legen Sie die Blase kopfüber und unverschlossen auf einen Kleiderbügel, um sie an der Luft zu trocknen. Achten Sie einfach darauf, dass alle Feuchtigkeit entfernt wird. Feuchtigkeit begünstigt das Wachstum von Schimmel und Algen.

Wie trocknet man eine Trinkblase?

Die Trinkblase muss unbedingt trocken sein. Das sorgt für beste Hygiene, denn sie ist das Wasserreservoir. Ein nasses oder feuchtes Wasserreservoir ist ein perfekter Nährboden für Schimmel und Mehltau. Außerdem führt es zu ekligem Geschmack und schlechtem Geruch.

Sie können solche Gesundheitsrisiken immer vermeiden, indem Sie dafür sorgen, dass die Trinkblase nach dem Gebrauch trocknet. Leider wissen die meisten Menschen nicht, wie man eine Trinkblase trocknet. Die folgenden Schritte sollen Ihnen dabei helfen, das Problem zu lösen:

Schritte zum Trocknen Ihrer Trinkblase:

  1. Lassen Sie nach Ihrem Lauf oder Ihrer Wanderung das gesamte Wasser aus dem Reservoir ab. Drücken Sie das Wasser aus der Trinkblase aus und achten Sie darauf, dass es über dem Mundstück steht. Auf diese Weise wird auch das Wasser im Schlauch beseitigt.
  2. Als nächstes konzentrieren Sie sich auf die Einfüllöffnung. Sie können sie mit einem sauberen Geschirrtuch oder Papiertuch abwischen. Sie können sie auch von selbst trocknen lassen, obwohl das ein langer Weg ist.
  3. Die Blase muss gründlich getrocknet werden. Hängen Sie die Blase daher mit offenem Deckel kopfüber auf.
  4. Achten Sie darauf, dass sie an einem kühlen, trockenen Ort aufgehängt wird.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Behälter vor der Lagerung vollständig trocken ist.

Wie reinigt man den Schlauch einer Trinkblase?

Das Rohr ist der Schlauch, der das Wasser vom Reservoir eines Trinkrucksacks zum Mund führt. Genau wie die Trinkblase muss auch er gereinigt werden. Auch er ist anfällig für Bakterien. Die Reinigung des Schlauchs ist einfach. Ziehen Sie ihn einfach vom Ventil und der Trinkblase ab. Danach lassen Sie Seife oder Zitronensaft über die Innenfläche laufen.

Lassen Sie etwas Wasser durch das Ende mit dem Trinkventil einfließen. Halten Sie ihn dann mit dem an der Blase befestigten Ende auf den Kopf, um das Wasser abzulassen. Versuchen Sie dies mehrmals, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wie bekommt man den Plastikgeschmack aus einer Trinkblase heraus?

Ein Plastikgeschmack im Trinkwasser ist unangenehm. Die Trinkblase ist der wichtigste Teil eines Trinkrucksacks, da sie Wasser enthält. Die meisten Trinkblasen neigen dazu, einen leichten Plastikgeschmack zu haben, besonders wenn sie neu sind. Das kann manchmal ekelerregend sein, obwohl es ziemlich normal ist.

Glücklicherweise lässt sich der fiese Plastikgeschmack beheben. Wenn sie eine Trinkblase ohne Plastikgeschmack wollen, müssen Sie die Blase mit verschiedenen Desinfektionsmitteln tränken.

Zu den Mitteln gehören Zitrone, Backpulver, Essig, Limettensaft oder Bleichlösung.

Trennen Sie den Schlauch ab

Ziehen Sie zunächst den Schlauch von der Blase ab und geben Sie dann eine angemessene Menge Desinfektionsmittel in die Blase.

Füllen Sie die Blase mit Wasser und legen Sie sie in den Tiefkühler.

Danach füllst du die Blase zu etwa drei Vierteln mit Wasser und verschließt sie. Lege die gefüllte Blase in einen Gefrierschrank. Lass sie eine Stunde oder länger gefrieren.

Mit warmem Wasser abspülen

Nehmen Sie die Blase aus dem Gefrierschrank, schütteln Sie sie, lassen Sie das Wasser ab und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Durch das Abspülen wird das Desinfektionsmittel, das sich in der Blase festgesetzt hat, entfernt.

Jetzt ist Ihre Trinkblase sauber und frisch. Genießen Sie bei Ihrem nächsten Abenteuer einen geschmacksneutralen Trinkrucksack aus Plastik!

Fazit

Ich hoffe, Sie haben gelernt, wie Sie einen Trinkrucksack reinigen können. Sie können die Anleitung immer wieder zu Rate ziehen, wenn Sie sich verlaufen haben. Denken Sie daran, Ihre Trinkblase zwischen den Outdoor-Aktivitäten zu reinigen, auszuspülen und zu trocknen. Bewahren Sie die Trinkblase im Kühlschrank auf, um die Bildung von Schaum und Schimmel zu vermeiden.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen