Waldbereit Logo

Wie man ein Zelt an einem Rucksack befestigt (der richtige Weg)

Letztes Update: April 2022
Zelt am Rucksack befestigen aussen festmachen

Ein Zelt ist ein Muss, wenn Sie bei Ihrem nächsten Rucksackabenteuer mehrere Tage verbringen wollen.

Man muss es also mit Bedacht packen.

In dieser Kurzanleitung erfährst du, wie du dein Zelt richtig vorbereitest und es an deinem Rucksack befestigst... und vieles mehr!

Wie riskant ist es, das Zelt außerhalb des Rucksacks zu packen?

Erfahrene Rucksacktouristen neigen dazu, ihre Zelte an der Außenseite ihres Rucksacks zu tragen, um Platz für andere Gegenstände zu schaffen. Wenn Sie den Platz außerhalb des Rucksacks nutzen, können Sie mehr Ausrüstung mitnehmen, haben einen besseren Zugang zu den Dingen und können Ihre Ausrüstung in gutem Zustand halten. Zu lernen, wie man ein Zelt an einem Rucksack befestigt, ist für jeden Rucksacktouristen eine wertvolle Fähigkeit.

Die Befestigung des Zeltes an der Außenseite des Rucksacks ist zwar in vielerlei Hinsicht von Vorteil, hat aber auch einige Nachteile. Der größte Nachteil ist das Risiko, dass das Zelt reißt. Da Ihr Zelt an der Außenseite hängt, ist es anfälliger für Beschädigungen durch spitze Gegenstände wie z. B. Äste. Wenn Ihr Zelt von einem Ast erfasst wird, kann es zerrissen und zerstört werden.

Ein weiteres Risiko besteht darin, dass sich das Zelt, wenn es nicht richtig befestigt ist, ohne Ihr Wissen von der Tasche lösen und aus dem Rucksack fallen kann. Das Letzte, was Sie wollen, ist mitten im Nirgendwo ohne schützendes Zelt gestrandet zu sein.

Wenn Sie das Risiko scheuen, ein Zelt außen zu befestigen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Packen von Zelten für Rucksacktouren, wenn Sie sich dafür entscheiden, das Zelt in den Rucksack zu packen (in diesem Leitfaden finden Sie einige wichtige Tipps).

Wichtigste Erkenntnisse

  • Die Befestigung des Zeltes an der Außenseite des Rucksacks ist nützlich, um Platz für andere Ausrüstung im Inneren des Rucksacks zu sparen. Dies ist jedoch eine persönliche Vorliebe.
  • Um zu verhindern, dass Ihr Rucksack herunterfällt, müssen Sie das Zelt sicher an Ihrem Rucksack befestigen (siehe unten).
  • Bewahren Sie Ihr Zelt in einer stabilen Tasche auf, um es vor Ästen und anderen scharfen Gegenständen zu schützen.

Vorbereiten des Zeltes

Gute Vorbereitung und Planung hilft richtig das Zelt am Rucksack zu befestigen

Um Ihr Zelt an Ihrem Rucksack zu befestigen, müssen wir es zunächst vorbereiten.

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie ein hochwertiges Rucksackzelt verwenden. Ein x-beliebiges Zelt reicht hier nicht aus. In unserem Leitfaden zu den besten Zelten für Rucksacktouristen finden Sie einige der besten Zelte, die heute erhältlich sind.

Das Zelt auslegen

Als Erstes müssen wir das Zelt flach auf dem Boden auslegen. Packen Sie die Zeltstangen in eine Tasche und richten Sie sie an der Seite des Zeltes aus, nicht in der Mitte. Diese Stangen helfen, das Zelt zu stützen, wenn Sie es abbauen.

Beginnen Sie mit dem Rollen des Zeltes

Achten Sie darauf, dass der Stangensack an den Zeltseiten ausgerichtet ist, damit das Zelt in aufgerollter Position bleibt. Nach einigen Rollen machen Sie dasselbe mit der Tasche für die Zeltheringe. Dadurch erhalten Sie einen besseren Halt für Ihr Zelt. Rollen Sie das Zelt weiter auf.

Öffnen Sie den Zeltsack und legen Sie das zusammengerollte Zelt ein.

Die Mittelstangen des Zeltes erleichtern Ihnen die Handhabung, da sie eine zentrale Stütze darstellen. Packen Sie das Zelt immer ein, wenn es vollständig trocken ist. Ein nasses Zelt lässt sich nur schwer ausstopfen und wiegt in der Regel mehr, was die Last, die Sie tragen müssen, noch erhöht.

Schützen Sie Ihr Zelt in einem wasserdichten Sack

Obwohl Zelte wasserfest sind, können sie beschädigt werden und schimmeln, wenn beim Zusammenfalten Wasser in das Zelt gelangt. Verwenden Sie also unbedingt einen wasserdichten Sack, um Ihr Zelt zu transportieren, da dieser zusätzlichen Schutz vor den Elementen bietet.

Wie man ein Zelt an einem Rucksack befestigt

Wenn Sie Ihr Zelt richtig vorbereitet haben, ist es an der Zeit, es am Rucksack zu befestigen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Zelt mit Ihrem Rucksack zu verbinden. Die Art und Weise, wie Sie Ihr Zelt und Ihren Rucksack packen, hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie sich das Zelt auf Ihrem Rücken anfühlt, daher sollten Sie experimentieren, um die für Sie beste Methode zu finden.

Manche Camper verwenden die Schlaufen an ihren Rucksäcken und die an den Packtaschen des Zelts, während andere einfach den guten alten Außenrahmen verwenden.

Verwenden Sie die geschlossene Schlaufe an Ihrem Rucksack

Wenn Ihr Rucksack über Schlaufen zum Befestigen der Ausrüstung am Rückenbrett verfügt und Ihr Zelt über außen liegende Gurte am Tragesack, können Sie beide miteinander verbinden. Ziehen Sie die Riemen des Zeltsacks über die Schlaufen am Rucksack. Vergewissern Sie sich, dass das Zelt gut am Rucksack befestigt ist und nicht lose ist oder herumschwankt.

Wenn Ihr Zelt abrutscht, wird es automatisch am Rucksack befestigt. Diese Schlaufen sorgen dafür, dass Sie nicht Gefahr laufen, Ihr Zelt zu verlieren. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Zelt mit Ihrem Rucksack zu verbinden. Wenn Ihre Ausrüstung jedoch nicht über diese Schlaufen und Gurte verfügt, können Sie sich für die zweite Methode entscheiden.

Verwenden Sie die Kompressionsriemen des Rucksacks

Kompressionsriemen sind eine hervorragende Möglichkeit, zusätzliche Campingausrüstung zu transportieren. Sie können damit z.B. einen grossen Schlafsack in Ihren Rucksack packen. Sie liegen an den Seiten des Rucksacks und verfügen über Schnallen, die zur Sicherung der Ausrüstung angezogen werden können. Im Grunde genommen komprimieren die Gurte Ihre Last, bringen sie näher an Ihre Kernmuskulatur und machen sie insgesamt stabiler. Achten Sie nur darauf, dass Sie das Gewicht auf beide Seiten des Rucksacks verteilen, damit Sie auf den Wanderwegen sicher stehen.

Überprüfen Sie zunächst, ob die Gurte stark genug sind, um Ihr Zelt zu tragen. Legen Sie zwei Kompressionsriemen über Ihren Zeltsack und schließen Sie die Schnallen. Ziehen Sie Ihr Zelt mit den losen Gurten so fest wie möglich, um ein Schwanken zu verhindern und die Stabilität beim Tragen des Rucksacks zu verbessern. Bei dieser Methode muss Ihre Zeltsackhülle keine Gurte aufweisen.

Außenrahmen-Rucksäcke verwenden

Diese Rucksäcke sehen nicht nur beeindruckend aus, sondern sind auch für ihren guten Halt und die verbesserte, starre Struktur bekannt. Außenrahmen sind der Geheimtipp für das Tragen schwerer und sperriger Lasten. Das gleichmäßig verteilte Gewicht der Außenrahmen bedeutet, dass Sie schwere Lasten bequem über längere Strecken tragen können, ohne zu ermüden.

Außerdem lassen sich diese Rahmen leicht miteinander verbinden, was ihnen einen stabilen und sicheren Rahmen zur Befestigung Ihres Zeltes oder anderer Ausrüstung verleiht. Die meisten Rucksäcke mit Außenrahmen verfügen über einen Befestigungspunkt an der Unterseite. Wenn Sie Ihr Zelt an diesen sicheren Punkten befestigen, kann es nicht schwingen, was zu Rückenschmerzen führen kann.

Wo Sie Ihr Zelt befestigen

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Zelt am unteren Ende des Rucksacks zu befestigen (unabhängig davon, ob Sie sich für eine externe oder interne Verpackung entscheiden). Dadurch wird Ihr Rücken entlastet und die Gefahr, dass Sie sich verletzen, verringert.

Außerdem ist es viel einfacher, das Zelt auf dem Boden des Rucksacks zu platzieren, als es oben auf dem Rucksack anzubringen, was die Bewegung sehr umständlich macht.

Auf eine ähnliche Weise können Sie auch Ihren Schlafsack an Ihren Rucksack hängen

Wichtigste Erkenntnisse

  • Legen Sie Ihr Zelt flach aus und legen Sie den Stangensack an den Rand des Zeltes. Rollen Sie Ihr Zelt auf, wobei Sie die Zeltstangen und Heringe als Stütze verwenden.
  • Verstauen Sie das Zelt sicher in einem strapazierfähigen, wasserdichten Sack.
  • Befestigen Sie das Zelt an der unteren Außenseite Ihres Rucksacks, entweder mit den geschlossenen Schlaufen, den Kompressionsriemen oder am Metallrahmen (wenn Sie einen haben).
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen