Waldbereit Logo

Wie passt ein großer Schlafsack in einen Rucksack?

Letztes Update: April 2022
Wie bringt man einen grossen Schlafsack in den Rucksack

Wenn du gerade einen Schlafsack bekommen hast, der zu groß für deinen Rucksack ist, und du nicht weißt, wie er in das Schlafsackfach deines Rucksacks passen soll, habe ich ein paar Tipps für dich. Viele Premium-Schlafsäcke lassen sich auf eine super kleine Größe komprimieren, wenn man sie in einen Packsack stopft, aber manche Taschen lassen sich einfach nicht klein packen. Außerdem gibt es Taschen, die nicht mit einem Packsack ausgestattet sind.

Wenn Sie Probleme haben, einen Schlafsack in Ihren Rucksack zu packen, bedeutet das, dass entweder Ihr Rucksack sehr klein ist oder Sie einen sehr großen Schlafsack haben. Bedenken Sie, dass Daunenschlafsäcke viel stärker komprimierbar sind als Synthetiksäcke. Selbst wenn du einen Null-Grad-Schlafsack kaufst, passt er problemlos in das untere Fach deines Rucksacks.


Das sind also ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie einen relativ großen Schlafsack in Ihren Rucksack packen wollen.

Komprimieren Sie Ihre Tasche in einen Packsack oder Kompressionssack

Das ist etwas, das viele Leute frustriert, aber das muss nicht sein. Zuerst muss man den Loft aus dem Schlafsack herausholen, bevor man beginnt. Wenn man die Luft langsam und kontrolliert entweichen lässt, kann man sie leichter in den Packsack bekommen.

Schlafsack mit und ohne Packsack für den Rucksack
Grössenvergleich mit und ohne Packsack

Falten Sie Ihren Schlafsack und beginnen Sie, die Luft herauszudrücken. Mach das ein paar Mal und lass die ganze Luft raus. Wenn du ihn zusammengerollt hast, kannst du ihn unter deinen Arm klemmen. Nehmen Sie Ihren Kompressionsbeutel und schieben Sie ihn hinein. Halten Sie ihn unter Ihrem Arm und versuchen Sie, ihn ganz nach unten zu schieben. Sobald der Beutel drin ist, ziehst du die Schnur fest, um ihn zu schließen. Mit den Kompressionsriemen an deinem Packsack kannst du ihn noch weiter komprimieren. Benutze dein Körpergewicht, um den Sack zu komprimieren, nicht die Riemen. Jetzt ist der Sack bereit, in den Rucksack zu wandern. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Körpergewicht zum Komprimieren verwenden. Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Sie werden auch nicht in der Lage sein, ihn so klein zu bekommen.

Bestseller Nr. 1
Carinthia Kompressionssack RAL7013, M, Steingrauoliv
  • Für Schlafsäcke, Bekleidung und Biwaksäcke
  • 100% Polyamid, PU beschichtet
  • Größe L: 28 x 54 cm., ca. 218 g
Bestseller Nr. 2
Bo-Camp Kompressionspacksack XL Kompressionssack Schlafsack Beutel Packsack groß
  • Auch für große Schlafsäcke geeignet. Vielseitig verwendbar. Größe: 50 x Ø 30 cm
  • Material: 100% Polyester, 210D Oxford
  • Gewicht: ca. 180 g
  • Auch für große Schlafsäcke geeignet
  • Vielseitig verwendbar
Bestseller Nr. 3
HIKEMAN Ultraleichter Kompressionssack, Schlafsack, Kompression für Outdoor, Camping, Wandern,...
  • Größe M: ca. 15 Liter, 21 cm im Durchmesser und 43 cm in der Länge. Mehrere Größen (M, L, XL) sind jetzt erhältlich. 💗Schlafsäcke sind nicht im Lieferumfang enthalten💗
  • Hochwertig und langlebig: Mit hochwertigem 210T Polyester-Netzstoff von Premium-Lieferanten, langlebiger und effektiv verhindern, dass Feuchtigkeit in das Innere gelangt
  • Verstellbar und elastisch: Die verstellbare Schnalle macht das Paket kleiner und tragbarer, spart mehr Platz, und das elastische Seil-Design macht es einfacher für uns zu verwenden und festzuziehen,...
  • Funktion: Es ermöglicht Ihnen, alles mitzunehmen, was Sie brauchen, einschließlich: Kleidung, Decken, Schlafsäcke, Kissen, Hüte, Handschuhe und fast alles andere, ohne Platz zu verschwenden. Es...
  • Vielseitig verwendbar: Stellen Sie die Höhe des Kompressionsbeutels frei ein und machen Sie ihn so klein, wie Sie möchten. Große, ultraleichte Säcke für Camping, Rucksackreisen, Wanderungen,...

Versuchen Sie eine kleineren Packsack

Kompressionssack für Schlafsack Packsack
Mit und ohne Kompressionssack für den Schlafsack

Wenn Sie Ihre Tasche weiter komprimieren wollen, können Sie einen kleineren Packsack verwenden. Der Sack wird noch kleiner komprimiert, denn die meisten Säcke lassen sich sehr gut komprimieren. Denken Sie daran, dass die Komprimierung unter die empfohlene Größe den Loft beeinträchtigen kann.

Füllen Sie den Schlafsack in die Bodentasche ohne den Packsack

Wenn die komprimierte Größe immer noch groß ist, versuchen Sie, den Sack direkt in das Schlafsackfach zu stopfen. Probieren Sie das aus, bevor Sie den Stausack kaufen, falls Ihr Schlafsack nicht mit einem solchen ausgestattet ist. Achten Sie außerdem darauf, dass das Material nicht am Reißverschluss reißt. Sie können auch die Aluminiumstreben herausnehmen und in eine Nylonhülle stecken, um zu verhindern, dass der Rucksack bricht. Vergessen Sie nicht, das Fach vollständig zu öffnen.

Befestigen Sie ihn an der Außenseite des Rucksacks

Wenn dein Rucksack auf der Rückseite Schlaufen hat und dein Packsack mit Gurten ausgestattet ist, kannst du ihn auch außen am Rucksack befestigen. Ziehe die Riemen einfach durch die Kreise und ziehe alles fest. Wenn dein Rucksack sowohl oben als auch unten Riemen hat, versuche, den Sack oben zu befestigen, denn du willst nicht, dass dein Rucksack schmutzig und nass wird.

Lesen Sie hier wie das am besten geht: Anleitung Schlafsack am Rucksack befestigen

Wechsel zu einem größeren Rucksack

Wenn das nicht hilft, sollten Sie vielleicht auf einen größeren Rucksack umsteigen. Das kostet Sie nicht viel, wenn Sie noch keinen haben. Wenn Sie Ihren Rucksack noch nicht gekauft haben, kaufen Sie stattdessen einen Rucksack mit geringerem Volumen.

Entscheiden Sie sich für einen Daunen- statt für einen Synthetik Schlafsack

Wie bereits erwähnt, lässt sich ein Daunenbeutel viel kleiner komprimieren als ein Synthetikbeutel. Sie sind außerdem sehr leicht und bieten ein hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis. Die meisten modernen Daunensäcke sind mit behandelten Federn ausgestattet, die wasserabweisend sind und schneller trocknen als herkömmliche Daunen.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, eine Tasche in einen Rucksack zu packen. Die oben genannten Tipps sind ausschließlich meine eigene Meinung, die für mich funktioniert hat. Mach das, was für dich funktioniert, experimentiere mit verschiedenen Dingen und vielleicht findest du einen besseren Weg

Oftmals ist es jedoch sinnvoller das Zelt aussen am Rucksack festzumachen und dafür den Schlafsack im Rucksack mitzunehmen.

Damit Sie nicht zu viel Material mittragen, sollten Sie das Idealgewicht Ihres Rucksacks kennen.

Letzte Aktualisierung am 26.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen