Waldbereit Logo

Kann ein Solargenerator ein Haus mit Strom versorgen?

Letztes Update: März 2022
Solargenerator Haus mit Strom versorgen

Wir alle wissen, dass Sonnenkollektoren eine alternative Möglichkeit zur Stromerzeugung darstellen. Bevor Sie eine Solaranlage in Ihrem Haus oder an einem anderen Ort installieren, sollten Sie sich über die Kapazität der Solaranlage informieren. Und hier stellt sich eine häufige Frage: Kann ein Solargenerator ein Haus mit Strom versorgen?

Mit einem Wort oder in einem Satz kann ich diese Frage vielleicht nicht erklären. Aber wenn Sie sich einen Überblick über diesen Artikel verschaffen, werden Sie die Antwort erhalten. Was Sie tatsächlich brauchen oder wie viele Paneele Sie brauchen, um den Generator für ein Haus zu betreiben. Beginnen wir also damit, Wissen über den Solargenerator zu sammeln.

Kann ein Solargenerator ein ganzes Haus mit Strom versorgen?

Heutzutage sind Sonnenkollektoren die beste Alternative zur Stromerzeugung. Mit einem Minimum an Kosten erhalten Sie den besten Service von einem Solarpanel. Mit einem Solarmodul können Sie alle elektronischen Geräte, einschließlich eines Generators, betreiben oder verwenden.

Die Frage ist nun, ob ein Solargenerator ein Haus mit Strom versorgen kann?

Ja, wenn Sie einen größeren Generator verwenden, der bis zu (1000-10000) Watt produziert, kann er ein Haus mit Strom versorgen. Welche Generatoren sind am besten für den Betrieb geeignet? Die drei die wir empfehlen sind:

Solargeneratoren um ein Haus zu betreiben

EF ECOFLOW DELTA PRO tragbarer Stromgenerator, erweiterbarer Akku, für den Haushalt, 3,6 kWh–25...
BLUETTI Solargenerator AC200P mit 1 x PV350 Solarpanel, 2000Wh/2000W LiFePO4 Tragbare Powerstation...
EcoFlow DELTA Max tragbarer Solar-Generator, 2016 Wh, mit 4 Anschlüssen, AC 2400 W (4600 W...
EF ECOFLOW DELTA PRO tragbarer Stromgenerator, erweiterbarer Akku, für den Haushalt, 3,6 kWh–25...
BLUETTI Solargenerator AC200P mit 1 x PV350 Solarpanel, 2000Wh/2000W LiFePO4 Tragbare Powerstation...
EcoFlow DELTA Max tragbarer Solar-Generator, 2016 Wh, mit 4 Anschlüssen, AC 2400 W (4600 W...
3.999,00 EUR
2.999,00 EUR
2.299,00 EUR
EF ECOFLOW DELTA PRO tragbarer Stromgenerator, erweiterbarer Akku, für den Haushalt, 3,6 kWh–25...
EF ECOFLOW DELTA PRO tragbarer Stromgenerator, erweiterbarer Akku, für den Haushalt, 3,6 kWh–25...
3.999,00 EUR
BLUETTI Solargenerator AC200P mit 1 x PV350 Solarpanel, 2000Wh/2000W LiFePO4 Tragbare Powerstation...
BLUETTI Solargenerator AC200P mit 1 x PV350 Solarpanel, 2000Wh/2000W LiFePO4 Tragbare Powerstation...
2.999,00 EUR
EcoFlow DELTA Max tragbarer Solar-Generator, 2016 Wh, mit 4 Anschlüssen, AC 2400 W (4600 W...
EcoFlow DELTA Max tragbarer Solar-Generator, 2016 Wh, mit 4 Anschlüssen, AC 2400 W (4600 W...
2.299,00 EUR

Nun wollen wir sehen, welche Kriterien Sie brauchen.

Berechnung der Gesamtleistung

Um ein ganzes Haus mit einem Solargenerator zu betreiben, müssen Sie zunächst die Gesamtleistung ermitteln. Die Gesamtleistung gibt an, welche Geräte Sie mit einem Generator betreiben wollen. In Ihrem Haus laufen so viele Geräte. Nehmen wir an, Sie möchten ein Licht, einen Ventilator, ein Ladegerät, einen Laptop usw. verwenden. Das können Sie leicht mit einem 100-Watt-Solarpanel abdecken.

Wenn Sie jedoch eine Mikrowelle, einen Kühlschrank, einen Fernseher usw. betreiben wollen, können Sie dies nicht mit einem 100-Watt-Solarmodul tun. Deshalb müssen Sie die Gesamtleistung berechnen und wissen, was Sie benötigen. Dann können Sie leicht die Frage beantworten, ob ein Solargenerator ausreicht, um ein Kraftwerk zu betreiben.

Generator-Typen

Es gibt verschiedene Arten von Solargeneratoren, die Sie auf dem Markt finden können. Sie werden kleine, große und mittelgroße Generatoren finden. Unterschiedliche Generatoren erzeugen unterschiedlichen Strom. Je nach Bedarf können Sie die Generatoren einrichten oder auswählen.

Kleine Generatoren liefern eine Leistung von 250 Watt, während mittlere Generatoren 1000 Watt liefern können. Mit den großen Generatoren können Sie wiederum bis zu 10000 Watt unterstützen. Sie sehen also, je nach Ihren Bedürfnissen können Sie die Generatoren auswählen, die Ihre Geräte reibungslos betreiben können.

Batterie-Typen

Die Batterie ist auch für die Stromversorgung eines Hauses durch den Solargenerator unerlässlich. Die beliebtesten Batterietypen sind überflutete Bleibatterien und verschlossene Bleibatterien. Die überflutete Batterie ist billig und bietet fast 7 Jahre lang eine Batteriesicherung.

Der Preis und die Qualität der verschlossenen Batterien sind höher, und sie leisten fast 5 Jahre lang Dienste. Aber das Beste daran ist, dass Sie diese Batterie nicht lange warten müssen. Wenn Sie die Batterie mit Bedacht wählen, können Sie das ganze Haus mit einem Solargenerator betreiben.

Richtiger Wechselrichter

Da das Solarmodul die Energie in Strom umwandelt, müssen Sie den richtigen Wechselrichter wählen. Denn wenn Ihr Wechselrichter nicht gut ist, wird Ihr Strom nicht richtig verteilt werden. Außerdem werden Sie nicht in der Lage sein, alle Geräte durch diese Solargenerator laufen.

Die Wahl des richtigen Wechselrichters ist also eine weitere Option für den Solargenerator. Unter den Generatoren gibt es netzunabhängige und netzgebundene Wechselrichter. Wenn Ihr Strom eingeschaltet ist, können Sie den netzgekoppelten Wechselrichter verwenden, und wenn der Strom aus ist, müssen Sie den netzunabhängigen Strom verwenden.

Ladegerät-Controller

Das wichtigste Werkzeug eines Solarmoduls ist der Laderegler. Mit diesem Gerät lässt sich normalerweise die Überleistung des Stroms kontrollieren. Wenn Sie also ein ganzes Haus mit einem Solargenerator betreiben wollen, müssen Sie den Laderegler mit Bedacht wählen. Dann werden Sie in der Lage sein, den Solargenerator zu betreiben oder zu nutzen.

Wie funktionieren Solargeneratoren?

Wenn Sie die genaue Antwort auf diesen Abschnitt wissen wollen, müssen Sie wissen, welche Faktoren Sie für den Betrieb des Solargenerators benötigen. Auf diese Weise können Sie leicht lernen, wie Solargeneratoren funktionieren. Für den gesamten Prozess benötigen Sie einen Laderegler, eine Batterie, einen Wechselrichter usw. Wenn Ihr Solarmodul über diese Geräte verfügt, können Sie problemlos einen Solargenerator betreiben.

Zunächst sammelt das Solarpanel Energie von der Sonne und speichert die gesamte Energie in der Batterie. Dann verteilt die Batterie die gesamte Energie an die Geräte. Hier arbeitet der Laderegler als Medium. Dieser Regler verhindert Überladungs- oder Überhitzungsprobleme. Außerdem gibt es einen Wechselrichter, der das Ladegerät erzeugt und den Strom von Wechselstrom in Gleichstrom umwandelt. Dieser Wechselrichter leitet den Strom hauptsächlich an die Geräte weiter, damit diese reibungslos funktionieren.

Fazit

Das Solarpanel ist einer der besten elektronischen Bausätze für elektrische Energie. Wenn Sie das richtige Solarpanel auf Ihr Haus setzen und einen genug grossen Stromspeicher damit verbinden haben Sie genug Saft für Ihre Geräte im Haus.

Durch die Wahl der richtigen Werkzeuge und die Auswahl der entsprechenden Kits, können Sie leicht ein Haus mit einem Solargenerator betreiben.

Der von uns getestete EcoFlow Delta Max ist sogar unter anderem dafür gedacht ein ganzes Haus mit Strom zu versorgen. Auch der Bluetti AC200MAX kann ein Haus beteiben und wenn Sie ganz gross raus wollen sollten Sie sich den AC300 mit Batterien anschauen

Letzte Aktualisierung am 26.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen