Waldbereit Logo

Beste Camping Dusche - Campingduschen Test

Letztes Update: April 2022
Die besten Campingduschen Test Testbericht Erfahrung Camping Dusche Akku Solar Propan

Manche Menschen können den Schmutz und den Schweiß für ein paar Tage im Freien ertragen, aber nicht alle. Wenn Sie zu denen gehören, die das nicht können (da sind wir uns einig), werden Sie mir zustimmen, dass eine Campingdusche im Freien unverzichtbar ist. Hier ist eine Liste der besten tragbaren Duschen, die Sie auf Ihre Campingausflüge mitnehmen können, um sie noch unvergesslicher zu machen.

Die gute Nachricht ist: Wenn Outdoor-Enthusiasten ein Bedürfnis äußern, bietet der Markt reichlich Lösungen, darunter auch tragbare Campingduschen. Mit diesen leichten, kompakten Duschpaketen können Sie den Schmutz vom Wandern und den Gestank vom Lagerfeuer in aller Ruhe abwaschen, selbst mitten im Wald. Das Beste daran ist, dass viele Campingduschen vielseitig einsetzbar sind. Egal, ob Sie Geschirr, Ausrüstung oder sich selbst waschen müssen, diese Duschen sind dafür geeignet. Hier sind nur einige der besten Produkte auf dem Markt, wenn es um tragbare Campingduschen geht.

Mit einer Campingdusche muss es draußen nicht schmutzig sein. Wir haben über 60 Optionen untersucht, bevor wir die besten zum Testen ausgewählt haben. Wir lebten und zelteten monatelang in Wohnwagen, Zelten und unter dem Sternenhimmel und hielten uns, unsere Hunde, unser Geschirr und unsere Ausrüstung die ganze Zeit über blitzsauber. Wir haben die Funktionalität der Duschen in der freien Natur und im Labor getestet, indem wir die Durchflussmenge, den Sprühbereich und die Wartezeit bis zum Erhalt von heißem Wasser gemessen haben. Von Duschen, die auf dem Dachgepäckträger montiert werden können, bis hin zu solchen, die Sie im Rucksack mitnehmen können - wir haben die richtige Campingdusche für Ihre Bedürfnisse und Ihren Geldbeutel gefunden.

Hier sind die besten tragbaren Duschen für Camping:

Die kompletteste Campingdusche: Hike Crew Tragbare Propan Dusche

Die beste tragbare Campingdusche: Nemo Helio Campingdusche mit Fusspumpe

Die beste ultraleichte tragbare Dusche: Sea to Summit Pocket Camping Dusche

Es gibt Campingduschen mit Solar, Camping Duschen mit Akku und Duschen mit Propan. Der sicherste Weg, beim Camping eine heiße Dusche zu bekommen, ist, das Wasser zuerst mit dem Campingkocher zu erhitzen.

Lassen Sie uns in die Details dieser tragbaren Duschen eintauchen, um herauszufinden, warum sie die beste Wahl für Camping und Outdoor-Aktivitäten sind:

Platz 1: Hike Crew Tragbarer Propan-Wassererhitzer und Duschpumpe: Die vollständigste Dusche

Der Hike Crew Propan Wassererhitzer mit Duschvorrichtung ist das perfekte Gerät, wenn Sie Ihr Wasser erhitzen müssen. Ob für die entspannende Dusche am Ende des Tages oder einfach nur für heißes Wasser für die Arbeit auf dem Campingplatz, das Hike Crew Gerät ist der Herausforderung gewachsen.

Abgesehen von der integrierten Pumpe und Heizung verfügt es über eine Reihe weiterer Funktionen, die es verdient haben, in unsere Liste aufgenommen zu werden.

CNXUS Hike Crew Portable Propane Water Heater & Shower Pump – Compact Outdoor Cleaning & Showering...
  • Tragbarer Outdoor-Wasser-Heizstrahler – innovatives System läuft auf Propangas-Tank, um Wasser zum Duschen, Geschirrspülen, Reinigen der Hände und andere Aufgaben zu erwärmen
  • Komfortable Campingdusche – inklusive Wassertemperatur-Kontrollknopf, Handhahn/Wasserhahn und Duschkopfaufsatz mit [3] verstellbaren Sprühmustern
  • Pumpe & Wärme unterwegs – Verbinden Sie den AC/DC-Adapter mit der Steckdose oder dem 12-V-Zigarettenanzünder mit dem Auto für sofortiges heißes Wasser; perfekt für Camping, Angeln, Wandern &...
  • Automatische Sicherheitsabschaltung – intelligente Technologie schaltet den Gasbrenner ab, wenn das Wasser 51,7 °C erreicht. Wasserdurchflusssensor und Sicherung und Kippschutz für zusätzliche...
  • Praktisches kompaktes Design – Reisefreundliche Heizung wird mit Adaptern, Schläuchen, Aufsätzen und Zubehör in einer praktischen Tragetasche geliefert [Propan nicht im Lieferumfang enthalten]

Nahtlose Pumpen- und Heizungsfunktion


Diese kastenförmige tragbare Dusche ist in einer leicht zu transportierenden Tasche verpackt und verfügt über eine 12-V-Pumpe und eine Propan-Wasserheizung.

Die Pumpe kann über die Autobatterie oder einen Akkupack betrieben werden, und dank der mitgelieferten AC/DC- und 12V-Adapter ist der Anschluss denkbar einfach. Die Heizeinheit ist im Inneren des robusten Gehäuses untergebracht, aber der Gasregler und der Anschluss befinden sich außen, um eine schnelle Bedienung zu ermöglichen.

Das Gerät kann Wasser bis zu einer Temperatur von ca. 52°C (125°F) erhitzen, danach schaltet sich der Wassererhitzer automatisch ab. Die Bedienung ist so einfach wie ein Knopfdruck; alles ist entsprechend angeschlossen, einschließlich des Propantanks, des Wasserzulaufs und des Duschschlauchs/-kopfes.

Dieses Duschset wiegt etwa 11 Kilogramm und misst 45.08 x 41.91 x 37.72 cm. Die gesamte Einheit ist zwar etwas gross, aber der verschenkte Stauraum und die Sperrigkeit werden durch die Wärmeeffizienz und die Benutzerfreundlichkeit des Produkts wieder wettgemacht.

Ein kleiner Propantank, eine kompatible Stromquelle und ein Behälter mit Wasser sind alles, was Sie brauchen, um mit dieser tragbaren Heizung und Dusche loszulegen. Die Stromquelle kann eine Steckdose im Wohnmobil, ein Generator, ein Autoanzünder oder ein Netzteil sein.

Sofortige Dusche mit vielen Sicherheitsfunktionen


Neben dem automatischen Abschaltsystem ist das Hike Crew-Gerät mit einer Reihe weiterer subtiler, aber effektiver Sicherheitsfunktionen ausgestattet.

Das elegante LCD-Display hilft Ihnen, Änderungen der Wassertemperatur, den Status der Zündung und Sicherheitsabschaltungen genau zu überwachen. Um die Temperatur weiter zu regulieren, gibt es Knöpfe für niedrige/hohe Hitze und für die Durchflussmenge am Wasserhahn.

Außerdem verbindet der Gasregler den Propantank mit dem Gasanschluss für eine sichere und schnelle Nutzung. Sollte der Wasserfluss unterbrochen oder in irgendeiner Weise beeinträchtigt werden, schaltet ein eingebauter Wasserflusssensor den Brenner ab.

Unerreichte Vielseitigkeit und Effizienz


Ganz gleich, ob Sie heißes Wasser für das Geschirr oder andere Arbeiten auf dem Campingplatz benötigen oder ob Sie eine heiße Dusche nehmen wollen, die Hike Crew sollte Ihr treuer Begleiter sein. Der Duschkopfaufsatz lässt sich am Wasserhahn befestigen, so dass Sie zwischen einer Handbrause und einem Wasserhahn wählen können.

Nicht zu vergessen, dass das Gerät über 3 einzigartige Strahlarten verfügt, aus denen Sie wählen können.

Außerdem hat die Hike Crew einen Wasserdurchfluss von etwa 2,2 Litern pro Minute und einen Stromverbrauch von etwa 7,7 kWh pro Stunde. Diese Zahlen sind nicht nur auf dem Papier vielversprechend, sondern sorgen auch für ein Camping-Erlebnis wie zu Hause in der Wildnis.

Vorteile

  • Ziemlich leicht und tragbar im Vergleich zu ähnlichen Geräten
  • Verfügt über eine digitale Anzeige zur gradgenauen Überwachung der Wassertemperaturen
  • Ausgestattet mit wichtigen Sicherheitsfunktionen wie einem Wasserdurchflusssensor und einem Sensor für hohe Temperaturen
  • Er ist einfach zu bedienen und eignet sich perfekt für eine 4 bis 6-köpfige Familie, zum Duschen und Geschirrspülen
  • Erhitzt Wasser in wenigen Minuten
  • Wird mit einer Tragetasche geliefert

Nachteile

  • Der Einlass und die Wasserhähne könnten länger sein
  • Kleinere Ärgernisse: Der Schiebeschalter an der Duschbrause kann schwer zu bedienen sein, wenn die Hände nass werden, die Bedienelemente könnten benutzerfreundlicher sein, wenn sie sich auf einer Seite befinden würden, und das Wasser könnte zu heiß werden.

Fazit

Diese Dusche ist definitiv nichts für Rucksacktouristen oder andere ultraleichte Camper. Wenn Sie jedoch gerne auf Campingplätzen ohne viele Annehmlichkeiten oder warme Duschen campen, ist dieses Gerät eine Überlegung wert. Die tragbare Dusche und der Warmwasserbereiter von Hike Crew sind für kleine Familien oder Gruppen von weniger als 5 Personen gedacht.

Wenn es um sofortige heiße Duschen geht, liefert die Hike Crew alles, was man braucht - vielleicht drehen Sie die Heizung sogar ständig herunter.

Platz 2: Nemo Helio Tragbare Druckdusche (mit Fußpumpe): Die sicherste Wahl

Das Nemo Helio Druckduschsystem verfügt über einen 11-Liter-Wassertank, einen flexiblen Schlauch, einen Brausekopf und andere herausragende Merkmale, die das Baden bequemer und sicherer machen. Diese Eigenschaften machen das System zur ultimativen Lösung für Ihr Badebedürfnis im Freien, ohne dass Sie sich anstrengen müssen. Es ist einfach, hat aber ein elegantes und vorzeigbares Design, das Sie gerne besitzen werden.

Nemo Helio Pressure Shower
  • Spezifische Aktivität: Trekking, Camping

Dies ist eine mühelose, tragbare Campingdusche. Während Sie bei den meisten Campingduschen den Duschkopf oder die Brause über den Kopf halten müssen, während Sie Ihr Bad nehmen, hat die Helio einen Aufhängemechanismus, so dass Sie beide Hände frei haben, um zu reiben, zu schrubben und abzuspülen - für ein super sauberes Bad. Es ist daher ein ideales Duschsystem für Menschen, die zu müde sind, um Multitasking zu betreiben, aber trotzdem ein sauberes Bad brauchen, oder für Menschen, die von Sauberkeit besessen sind.

Einige der wichtigsten Merkmale sind:

Nemo Helio Solar Dusche aufpumpen mit Fusspumpe
Nemo Helio beim Aufpumpen mit der Fusspumpe

Super sicher


Die meisten Menschen fühlen sich im Umgang mit Elektronik nicht so sicher. Manche haben sogar Angst vor den einfachsten elektrischen Geräten wie wiederaufladbaren Batterien, einem normalen Zigarettenanzünder oder einfachen Brennstoffen. Dieses System erspart Ihnen die Angst und leistet trotzdem Unglaubliches!

Abgesehen von der Tatsache, dass dieses Gerät keine komplizierten Maschinen oder elektronischen Mechanismen hat, verfügt das Helio-System auch über einen Sicherheitsriemen direkt über der Einfüllöffnung. Damit ist sichergestellt, dass sich Ihr Tank während des Betriebs nicht versehentlich öffnet.

Konsistent und mühelos


Da das System keinen komplizierten elektrischen Mechanismus hat, ist es einfach zu bedienen. Sie haben das Privileg, den Druck mit der Fußpumpe zu steuern, während Sie beide Hände frei haben, um sich nach einem langen Tag ein wohlverdientes Bad zu gönnen. Der lange Schlauch lässt sich außerdem leicht biegen und wird auch nach längerem Gebrauch nicht ausleiern oder knicken.

Vorteile

  • Bequem und einfach zu bedienen.
  • Die sicherste tragbare Dusche.
  • Kann auch zum Geschirrspülen verwendet werden.
  • Wird mit einem belüfteten Tragekoffer für Tragbarkeit und maximalen Komfort geliefert.

Nachteile

  • Verfügt nicht über einen Wassererwärmungsmechanismus.
  • Es dauert lange, bis das Wasser nachgefüllt ist, besonders bei flachen Wasserquellen.

Fazit

Brauchen Sie eine Campingdusche, bei der Sie die Hände frei haben, um zu schrubben und zu waschen, wie Sie es zu Hause tun? Die Nemo Helio Camping Dusche mit Fusspumpe ist die ideale Wahl, denn sie bietet genau das. Außerdem können Sie mit ein wenig Muskelkraft und Zeit die Fußpumpe benutzen, um gleichmäßigen Druck zu erzeugen, während Sie Ihr Bad genießen. In vielerlei Hinsicht ist das Nemo Helio Pressure System sicherlich die beste Ausrüstung für Männer und Frauen, die gerne mit dem Rucksack unterwegs sind.

Unseren vollen Test lesen Sie hier: Nemo Helio Campingdusche mit Fusspumpe

Platz 3: Sea to Summit Taschen-Dusche: Die leichteste Campingdusche

Die Sea to Summit Pocket Shower ist eine leichte Schwerkraftdusche, die für alle Arten von Camping geeignet ist. Sie übertrifft die Verwendung von biologisch abbaubaren Feuchttüchern um Längen und wird ein sicherer Hit unter Rucksacktouristen, Buschwanderern und Ultraleicht-Campern sein.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sea to Summit Pocket Shower Sea to Summit Pocket Shower Aktuell keine Bewertungen 24,85 EUR

Das Design dieser Pocket Shower verzichtet auf Pumpen oder Heizsysteme und ist stattdessen eine geländegängige Duscheinheit, die nicht zusammengebaut werden muss.

Sea to Summit Camping Dusche tragbar und leicht
Wasserfluss der Sea to Summit tragbaren Campingdusche

Für eine schnelle Sieben-Minuten-Dusche lohnt es sich


Mit einem Fassungsvermögen von etwa 10 Litern (2,6 Gallonen) fasst dieses Gerät genug Wasser für eine 7-minütige Dusche. Wenn Sie den Duschkopf nicht voll aufdrehen, können Sie wahrscheinlich zwei schnelle Duschen damit erreichen. Denken Sie daran, dass die Dusche durch Schwerkraft gespeist wird und daher aufgehängt werden muss, damit sie funktioniert.

Sicherlich ist das mitgelieferte 20-Fuß-Kabel ein willkommenes Feature, aber das Heben des mit Wasser gefüllten Duschsacks kann für manche Menschen anstrengend sein. Mit Wasser gefüllt wiegt dieses Gerät satte 22 Pfund, und das dünne Kabel ist nicht gerade vertrauenserweckend.

Wir haben uns in den einfach zu bedienenden Brausekopf verliebt, der einen einstellbaren Wasserdurchfluss ermöglicht. Der leicht konturierte Duschkopf mit seinen abgestuften Öffnungen sorgt für eine gleichmäßige Verteilung des Strahls. Allerdings ist uns aufgefallen, dass der Druck nicht sehr hoch ist, selbst wenn der Schalter auf "frei fließend" eingestellt ist.

Praktisches, schnörkelloses Design


Sea to Summit hat es geschafft, das Gewicht der Pocket Shower bei knapp unter fünf Unzen zu halten, was vielleicht das einfache, aber überraschend effektive Design erklärt. Das Duschset lässt sich in einer kleinen, übersichtlichen Tasche mit einer Breite von 3 Zoll und einer Länge von 6 Zoll verstauen.

Auch die Langlebigkeit scheint nicht zu leiden, vor allem, wenn man von den langlebigen Komponenten und der guten Verarbeitung der Dusche ausgeht.

Der Tank aus 70-Denier-Polyurethan-beschichtetem Nylongewebe weist eine Wasserdruckfestigkeit von bis zu 10.000 Millimetern auf. Außerdem sind die Nähte vollständig versiegelt.

Das Rolltop-Verschlusssystem besteht aus einem wasserdichten Hypalon-Gurt mit zwei riegelverstärkten Delrin-D-Ringen und einer Schnalle. Der Rolltop-Verschluss besteht aus universellen Komponenten, die bei Bedarf leicht durch Nachrüstteile ersetzt werden können.

Die Verwendung dieser Pocket Shower ist einfach. Füllen Sie die Tasche, rollen Sie den Deckel dreimal auf und sichern Sie ihn mit der Schnalle. Dann hängen Sie sie mit der mitgelieferten Schnur, die durch die D-Ringe geführt wird, an einen Ast oder einen anderen erhöhten Punkt.

Uns gefiel, dass der Innenraum weiß ist, was für eine bessere Sichtbarkeit im Inneren sorgt und den Wärmerückhalt etwas verbessert.

Sea to Summit portable Pocket Shower Campingdusche Duschbrause
Campingdusche integrierte Duschbrause

Apropos, der schwarze Stoff der Pocket Shower macht sie zu einer passablen Option für die Verwendung als Solardusche. Die zylindrische Form ist jedoch der größte Hemmschuh für die Erwärmung des Wassers. Wir hoffen, dass zukünftige Modelle der Dusche eine flachere Form haben werden, um sie zu einer richtigen Solardusche zu machen.

Wenn die Erwärmung des Wassers zu lange dauert, sollte man etwas warmes Wasser (nicht mehr als 140 Grad Fahrenheit) einfüllen, um den Prozess zu beschleunigen.

Apropos Vielseitigkeit: Die Sea to Summit Pocket Shower kann auch als Trockensack für Schlafsack, Kleidung oder andere Dinge verwendet werden. Achten Sie jedoch darauf, sie in einem Rucksack zu verwenden, um eine Beschädigung des Duschkopfes zu vermeiden. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Verwendung als Handwaschstation oder als Waschbeutel.

Vorteile

  • Superleicht mit kleinem Packmaß.
  • Hergestellt aus robusten Materialien für optimale Langlebigkeit und Spitzenleistung.
  • Praktische und vielseitige Funktionalität.
  • Hat einen großen Tank für längere Duschen.
  • Wird mit einer Aufhängekordel geliefert

Nachteile

  • Schwierig, wieder in den Beutel zu gelangen.
  • Ein bisschen teurer als andere Schwerkraft-Campingduschen.
  • Weniger Druck als von den meisten Campern gewünscht wird.
  • Nicht allzu ideal für die Verwendung als Solardusche.

Fazit Sea to Summit Campingdusche

Die Sea to Summit Pocket Shower ist eine solide Option für kalte und warme Duschen im Freien. Die Campingdusche ist robust, hat ein hohes Fassungsvermögen und ist vielseitig einsetzbar, ohne Abstriche bei Gewicht und Tragbarkeit zu machen. Sie ist die ideale Wahl für ultraleichtes Camping, Reisen und Notfälle.

Platz 4: WUTASU Campingdusche

Die tragbare Outdoor-Dusche von Kedsum ist ein einfaches, leicht zu bedienendes und attraktives Outdoor-Gerät für Camper, Wanderer und Rucksacktouristen. Sie ist leicht, stilvoll und so konzipiert, dass Sie nach einem langen Tag voller Outdoor-Aktivitäten angenehm duschen können. Es bietet einen sanften und gleichmäßigen Wasserstrahl, der weder einen zu niedrigen noch einen zu hohen Druck hat und daher von vielen Käufern bevorzugt wird.

Jackery Solargenerator 1000, 1002WH Tragbare Powerstation mit 2* SolarSaga 100W Solarpanels, 2*230V...
  • AUTARKE STROMVERSORGUNG: Der Jackery Solargenerator 1000 ist eine Kombi aus der 1*Explorer 1000 Powerstation und den 2*SolarSaga 100 Solarpanels. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und die...
  • UNBEGRENZTE SOLARENERGIE: Die Explorer 1000 ist mit professioneller MPPT-Technologie ausgestattet für eine maximale Ladeeffizienz. Durch die Verbindung mit zwei SolarSaga 100 lässt sich die Explorer...
  • KLIMANEUTRAL & EINFACH ZU BEDIENEN: Im Gegensatz zu Gasgeneratoren erzeugt der Solargenerator 1000 saubere Energie, ohne Kohlenstoff auszustoßen. Dank der Plug & Play-Funktion kann die Powerstation...
  • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG : Die Explorer 1000 mit erhöhter Kapazität (1002 Wh) und einer Dauerleistung von 1000 W (2000W Max), verfügt über 2 REINE SINUSWELLE AC-Anschlüsse, 1*QC 3.0, 2*USB-C und...
  • WAS SIE ERHALTEN: 1* Jackery Explorer 1000 Tragbare Powerstation, 2*SolarSaga 100W, 1*AC Adapter, 1* Autoladekabel, 1*SolarSaga Y Parallel Kabel , 2* Benutzerhandbuch.

Da dieses System nicht mit einem Behälter oder Reservoir geliefert wird, ist es ideal für Kunden, die nicht viel Stauraum in ihren Rucksäcken oder Taschen haben. Außerdem ist diese elegante tragbare Außendusche sehr leicht und daher einfach zu transportieren.

Sie hat diese interessante Eigenschaften:

Verwendet eine wiederaufladbare Batterie


Die meisten Menschen sind in der Regel skeptisch über den Kauf von batteriebetriebenen Outdoor-Duschen aufgrund ihrer Lade-Mechanismen und die Bequemlichkeit, dass, wenn weg von zu Hause. Dies sollte hier kein Problem sein, da das tragbare Ladegerät so einfach aufzuladen ist und mit einer einzigen Ladung weit über 45 Minuten läuft. Außerdem können Sie es mit einem USB-Kabel in Ihrem Auto, Ihrem Laptop oder einer Powerbank aufladen.

Einfach zu bedienen


Im Grunde handelt es sich bei diesem System um ein einfaches Gerät mit Kopfpumpe und Schlauch. Sie können es daher verwenden, indem Sie die Wasserpumpe einfach in einen Eimer, Fluss oder See tauchen und den Duschkopf über Ihren Kopf hängen oder halten, um den gleichmäßigen Wasserstrahl zu genießen. Das System wird außerdem mit zusätzlichem Zubehör geliefert, damit Sie sich wie zu Hause fühlen. So verfügt es zum Beispiel über ein eingebautes Filtersystem, das sicherstellt, dass Sie sauberes Wasser aus jeder Quelle erhalten.

Vorteile

  • Einfach zu bedienen.
  • Das System ist leicht und sehr tragbar.
  • Es wird über USB aufgeladen und kann daher auch unterwegs im Auto oder am Computer aufgeladen werden.
  • Angemessener Preis.
  • Bietet einen konstanten und gleichmäßigen Wasserfluss.

Nachteile

  • Verfügt nicht über einen Wassererhitzer.
  • Die Wasserdurchflussregler befinden sich am versenkbaren Ende, was es schwierig macht, das Wasser beim Schrubben zu stoppen.

Fazit

Mit der tragbaren Camping Dusche von WUTASU können Sie nie etwas falsch machen. Die tragbare Handdusche ist einfach zu bedienen und eignet sich für schnelle, kühle Duschen vor allem in heißen Umgebungen. Dieses vielseitige System kann auch zum Waschen von Haustieren verwendet werden und ist daher bei Tierbesitzern und Campingfreunden gleichermaßen beliebt. Es punktet in einer Reihe von wichtigen Aspekten und ist daher die beste Wahl des Herausgebers in dieser Liste der besten Campingduschen.

Platz 5: Advanced Elements Summer Solardusche: Die zuverlässigste Wahl

Erleben Sie unvergleichliche Duschen im Freien mit der klassischen Advanced Elements 5 Gallon Summer Solar Shower. Sie ist einfach zu bedienen, kompakt und langlebig. Das Team von Advanced Elements hat die Messlatte mit dieser speziellen Camping-Solardusche viel höher gelegt, da sie eine Heiztechnologie verwenden, die sicherlich über jeden Zweifel erhaben ist.

Für wen ist diese Solardusche gedacht? Die Advanced Elements Summer Solar Shower gibt es in den Größen 2,5 Gallonen, 3 Gallonen und 5 Gallonen. Die 5 Gallonen Solardusche ist die ultimative Wahl für ein stressfreies Campingerlebnis, während die anderen ideal für den Gebrauch als Survival Kit oder Bug Out Bag sind.

Kompakt und langlebig


Die fortschrittliche Technologie und Verarbeitung dieser tragbaren Dusche gewährleistet einen gleichmäßigen Wasserfluss und eine lange Lebensdauer. Es handelt sich um eine 4-lagige Konstruktion, die den rauen Bedingungen im Freien standhalten kann. Noch interessanter ist, dass diese Low-Tech-Ausrüstung völlig intakt ist und nur sehr wenige bewegliche Teile hat. Die 4-Lagen-Tasche kommt ohne Schnickschnack und Schnickschnack aus. Diese Eigenschaften garantieren Ihnen eine langlebige Camping-Solardusche.

Effizient und verlässlich


In der heutigen Welt dreht sich alles um Technologie, und die Advanced Elements Summer Solar Shower hat auf beeindruckende Weise den Einsatz von Technologie maximiert, um sicherzustellen, dass das System effizient und zuverlässig ist.

Erstens verfügt die Reisesolardusche über ein Reflektorpaneel, das die Erzeugung von warmem Wasser beschleunigt. Sie müssen also nicht stundenlang warten, um ein sauberes Bad zu genießen. Zweitens gibt es ein zweites Isolierpaneel, das dafür sorgt, dass Ihr Wasser nicht so schnell die Wärme verliert! Und schließlich verfügt das System über eine Temperaturanzeige, die Ihnen zuverlässig anzeigt, wann Ihr Wasser fertig ist, je nachdem, was Sie bevorzugen.

Jackery Solargenerator 1000, 1002WH Tragbare Powerstation mit 2* SolarSaga 100W Solarpanels, 2*230V...
  • AUTARKE STROMVERSORGUNG: Der Jackery Solargenerator 1000 ist eine Kombi aus der 1*Explorer 1000 Powerstation und den 2*SolarSaga 100 Solarpanels. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und die...
  • UNBEGRENZTE SOLARENERGIE: Die Explorer 1000 ist mit professioneller MPPT-Technologie ausgestattet für eine maximale Ladeeffizienz. Durch die Verbindung mit zwei SolarSaga 100 lässt sich die Explorer...
  • KLIMANEUTRAL & EINFACH ZU BEDIENEN: Im Gegensatz zu Gasgeneratoren erzeugt der Solargenerator 1000 saubere Energie, ohne Kohlenstoff auszustoßen. Dank der Plug & Play-Funktion kann die Powerstation...
  • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG : Die Explorer 1000 mit erhöhter Kapazität (1002 Wh) und einer Dauerleistung von 1000 W (2000W Max), verfügt über 2 REINE SINUSWELLE AC-Anschlüsse, 1*QC 3.0, 2*USB-C und...
  • WAS SIE ERHALTEN: 1* Jackery Explorer 1000 Tragbare Powerstation, 2*SolarSaga 100W, 1*AC Adapter, 1* Autoladekabel, 1*SolarSaga Y Parallel Kabel , 2* Benutzerhandbuch.

Vorteile

  • Benötigt keine Batterien, kein Benzin und kein Propan zum Betrieb.
  • Hat eine zusätzliche Seitentasche für Seife, Zahnbürste und Shampoo.
  • Ziemlich erschwinglich.
  • Zusammengeklappt tragbar.

Nachteile

  • Erwärmt sich in sehr kalten Umgebungen langsam.
  • Benötigt gute Pflege oder kann bei unsachgemäßer Pflege an den Nähten undicht werden.

Fazit

Mit der Advanced Elements Summer Solar Dusche fürs Camping können Sie nie etwas falsch machen. Diese einfach zu bedienende Campingdusche ist ein sicherer, zuverlässiger und effizienter Weg, um beim Camping, Angeln oder Jagen warm zu duschen. Dies ist ein Produkt, das Sie absolut nützlich finden werden.

Platz 6: RisePro Portable Camping Dusche

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Duschpumpe über ein mobiles Ladegerät, den USB-Anschluss eines Laptops oder den USB-Ausgang eines Autos aufladen. Nun, die RisePro Campingdusche ermöglicht das und noch viel mehr. Sie ist bei weitem eine der leichtesten und kompaktesten Campingduschen, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Sie können sie problemlos für kalte oder heiße Duschen verwenden, solange die Wassertemperaturen zwischen 10°C und 50°C liegen.

Kleine Brillanz


Die tragbare Dusche RisePro wird von einer wiederaufladbaren 2200-mAH-Lithiumbatterie betrieben und hat einen Wasserdurchfluss von etwa 2,5 Litern pro Minute. Ein 10-Liter-Eimer voll Wasser entspricht einer Duschzeit von 5-7 Minuten.

Wenn Sie keine Lust auf Militärduschen haben, kann das Gerät bei voller Aufladung etwa sechzig Minuten lang betrieben werden. Je nach Ladegerät kann es 2-5 Stunden dauern, bis die Duschpumpe vollständig aufgeladen ist. Der Duschschlauch ist lang - satte 71 Zentimeter, lang genug, um über Ihnen zu hängen und Sie freihändig zu duschen.

Mit einem Gewicht von weniger als zwei Pfund bietet die tragbare RisePro-Dusche eine schnelle und einfache Möglichkeit, sich inmitten von Tageswanderungen und Abenteuern schnell zu duschen. Außerdem ist sie mit zahlreichem Zubehör und Funktionen ausgestattet und bietet so einen maximalen Nutzen.

Voller Zubehör und Funktionen


Apropos, im Lieferumfang sind die Pumpe, der Duschkopf, ein USB-Ladekabel, ein Halter, ein Saugnapf und ein langer Schlauch enthalten. Die Halterung, der Saugnapf und der Haken sind sehr praktisch, wenn Sie das Gerät irgendwo aufhängen oder an Ihrem Autofenster oder ähnlichen Oberflächen befestigen möchten.

Das ganze Paket ist kompakt, leicht und tragbar, so dass Sie es überallhin mitnehmen können. Rucksacktouristen könnten es sogar in Erwägung ziehen, es auszuprobieren, insbesondere mit einem zusammenklappbaren Wasserbehälter.

Vorteile

  • Superleicht und tragbar
  • Vielseitig und einfach zu benutzen
  • Ausgestattet mit einem wiederaufladbaren Akku, der auf verschiedene Weise aufgeladen werden kann
  • Kann mit kaltem und heißem Wasser verwendet werden

Nachteile

  • Nicht sehr langlebig
  • Die Lage des Ein/Aus-Knopfes kann die Benutzung frustrierend machen
  • Kleinere Ärgernisse: Er ist für schnelle Duschen gedacht, die Befestigung mit den Halterungen erfordert Geduld und etwas Geschick, und der Schlauch könnte für manche Menschen zu kurz sein.

Fazit

Ein gutes Konzept, gut ausgeführt, aber mit Abstrichen bei der Haltbarkeit. Erwarten Sie also nicht zu viel von der tragbaren Dusche von RisePro, da sie einfach, aber funktionell sein soll. Sie eignet sich für eine schnelle Dusche, die Reinigung von Haustieren und eine leichte Autowäsche.

Dennoch bleibt sie eine der leichtesten, kompaktesten und funktionellsten tragbaren Campingduschen, die es gibt.

Wie wir tragbare Duschen getestet haben


Jede der in diesem Leitfaden vorgestellten Duschen durchlief eine mehrstufige Testphase, um sie in den folgenden Kategorien zu beurteilen:

Tragbarkeit

Dies ist besonders für Rucksacktouristen wichtig. Auch wenn Sie beim Camping im Auto fast alles einpacken können, was in Ihr Auto passt, möchten Sie nicht, dass die tragbare Dusche den meisten Platz in Ihrem Kofferraum einnimmt.


Leichte Bedienbarkeit

Niemand möchte sich mit defekten Zapfhähnen oder Schwerkraftbeuteln herumschlagen, die einfach kein Wasser pumpen. Wir haben uns angeschaut, wie einfach die einzelnen tragbaren Duschen auf- und abgebaut werden können und wie einfach es ist, sie mit Wasser zu befüllen.


Effektivität

Zur Effektivität einer Campingdusche gehört, wie gut sie Wasserdruck erzeugen kann, ob sie in der Lage ist, das Wasser selbst zu erwärmen (oder es für die Dauer einer Dusche warm zu halten), und ob sie von mehreren Personen benutzt werden kann, ohne dass der Behälter alle paar Minuten nachgefüllt werden muss.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Wert ist eine Kombination aus allen vorangegangenen Kategorien und ist mehr als nur der Aufkleberpreis einer Campingdusche. Selbst eine teure Dusche kann von großem Wert sein, wenn sie zuverlässig ist, mehrere Jahre hält, beständig funktioniert und zu einem ebenso zuverlässigen Teil der Campingausrüstung wird wie Ihr Zelt oder Ihr Campingkocher.

Analyse und Testergebnisse


Im Laufe mehrerer Sommer haben wir uns schmutzig gemacht und sind dann immer wieder sauber geworden. Wir verbrachten Monate damit, uns zu erholen, zu spielen und draußen zu leben, und verbrachten mehr Zeit mit Aufräumen in der freien Natur, als wir uns hätten träumen lassen. Wir haben schmutzige Kajakböden gereinigt, Hunde gebadet und schmutzige Füße abgespült. Wir richteten eine Duschstation für mehrere Wochenenden mit Wanderern in den Sierra Nevada Mountains ein. Wir lebten wochenlang im Freien und hatten nur diese Duschen zur Verfügung, um uns so sauber zu halten, dass wir uns unter all die Leute mit Sanitäranlagen im Haus mischen konnten. Wir haben diese Duschen auf Herz und Nieren geprüft und die gewonnenen Erkenntnisse gesammelt, um sie in fünf verschiedenen Kriterien miteinander zu vergleichen, damit wir uns ein vollständiges Bild davon machen können, wofür sie am besten geeignet sind.

Jede Kennzahl basiert auf einer Vielzahl von Tests, kollektiven Erfahrungen und einer Vielzahl von Nutzerrückmeldungen, die in unsere Bewertung einfließen. Zum Beispiel setzt sich die Komfort-Kennzahl aus der Leistung jeder Dusche in Bezug auf Druck und Benutzerfreundlichkeit zusammen, wobei auch das Feedback von Benutzern verschiedener Größen und für unterschiedliche Anwendungsfälle berücksichtigt wird.

Fazit beste Campingduschen


Es gibt keinen Grund, die üblen Gerüche und den Gestank zu tolerieren, die nach ein paar Tagen Camping und Wandern in der freien Natur entstehen. Tragbare Campingduschen sind leichte, erschwingliche und praktische Lösungen für eine schnelle Dusche, während Sie die Flora und Fauna der Natur genießen. Wenn sie beim Camping Hygiene wertschätzen, dann sollten Sie sich eine tragbare Campingdusche besorgen. Auch für Hygiene in längeren Notfallsituationen kann eine leichte Campingdusche eine Möglichkeit sein.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit den obigen Informationen und hoch bewerteten Empfehlungen die Auswahl erleichtern konnten. Wenn Ihnen der Aufbau Ihrer neuen Campingdusche jedoch immer noch zu mühsam ist, sollten Sie auf jeden Fall einen Waschlappen oder ein Handtuch und biologisch abbaubare Feuchttücher einpacken, damit Sie sich auch unterwegs frisch machen können.

Warum brauchen Sie eine Campingdusche im Test?


Bei mehrtägigen Wanderungen und Campingausflügen ist eine tragbare Campingdusche ein unschätzbarer Vorteil. Sie hilft Ihnen, Staub und Schweiß nach einem langen Wandertag abzuwaschen. Im Allgemeinen verbrauchen diese Geräte weniger Wasser, und einige sind solarbetrieben, was sie effizienter und umweltfreundlicher macht als Duschen zu Hause.

Außerdem können Campingduschen zum Geschirrspülen, zum Abspritzen der Campingausrüstung oder zum Abwaschen von Hunden und anderen pelzigen Freunden verwendet werden. Sie können sogar zum Abspülen von Wanderschuhen verwendet werden, um zu verhindern, dass sich Schlamm in Ihrem Auto oder Ihrer Unterkunft ansammelt.

So bleiben Ihr Campingzelt und Ihr Schlafsack sauberer und stehen Ihnen länger zur Verfügung. Außerdem wird das Aufräumen der Campingausrüstung zu Hause viel einfacher und weniger zeitaufwändig sein.

Neben dem Camping können Sie die meisten Arten von Campingduschanlagen auch zu Hause verwenden. Sie können zum Beispiel als Teil einer provisorischen Waschstation in der Nähe des Swimmingpools oder im Hinterhof verwendet werden.

Wie wählt man die beste tragbare Camping Dusche aus?


Eine schnelle Dusche zwischen den Wanderungen kann eine entmutigende Aufgabe sein, ganz zu schweigen davon, herauszufinden, welche tragbare Dusche für Sie am besten geeignet ist. Mit den folgenden Informationen hoffen wir, dass Sie durch das auffällige Marketing hindurchsehen und verstehen, worauf es bei der Auswahl der idealen Campingdusche wirklich ankommt.

Durchflussmethoden


Wie bereits erwähnt, wird das Wasser mit Hilfe von drei Hauptmethoden durch den Duschkopf geleitet: Pumpe, Schwerkraft oder Strom. Elektrizität kommt der Dusche zu Hause am nächsten, während die anderen Methoden eher für den Outdoor-Lifestyle geeignet sind.

Bei Campingduschen gibt es hauptsächlich zwei Durchflussmethoden, nämlich Schwerkraft- und Druckduschen. Schwerkraft- und handbetriebene Duschen sind in der Regel preiswerter als elektrisch betriebene Varianten.

Die Durchflussmethode hat großen Einfluss darauf, wie viel Wasserdruck zu erwarten ist. Aber auch andere Faktoren wie die Länge des Schlauchs und das Design des Duschkopfs können zur Steuerung des Wasserdrucks beitragen. Einige Campingduschen verfügen sogar über ein Manometer, mit dem Sie die Wassermenge leicht einstellen können.

Schwerkraft-Campingduschen


Campingduschen mit Schwerkraftantrieb sind wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit, ihres geringen Gewichts, ihrer Erschwinglichkeit und ihrer Tragbarkeit sehr beliebt. Sie funktionieren, indem man den Wassertank einfach an einen Baum oder eine hohe Struktur hängt und alles der Schwerkraft überlässt.

Wenn der Tank voll ist, strömt das Wasser zunächst mit ordentlichem Druck aus. Der Wasserfluss geht dann langsam in ein Rinnsal über, wenn sich der Behälter entleert.

Druckbetriebene Campingduschen


Bei manuell gepumpten Duschen wird das Wasser mit Hilfe einer Hand- oder Fußpumpe, die an die Wasserversorgung angeschlossen ist, herausgedrückt. Diese Optionen bieten eine etwas bessere Druckkontrolle als die typische Schwerkraft-Campingdusche.

Handgepumpte Duschsysteme verfügen über eine Druckkammer, die mit einer Handpumpe vor dem Duschen oder mit einem Fußpedal während des Duschens aktiviert werden kann. Allerdings kann die Bedienung dieser Art von Campingduschen schnell eintönig und ermüdend werden.

Elektrische oder batteriebetriebene Campingduschen gehen noch weiter und bieten mehr Wasserdruck und Reinigungsmöglichkeiten. Einige sind auf Campingplätze mit Steckdosen oder EHUs beschränkt, andere können mit wiederaufladbaren Batterien betrieben werden.

Im Allgemeinen müssen Sie damit rechnen, dass diese unter Druck stehenden Alternativen sperriger und schwerer zu transportieren sind als eine einfache tragbare Dusche mit Schwerkraftantrieb.

Art der Heizung


Dermatologen empfehlen für Warmwasserduschen eine optimale Temperatur von etwa 112 Grad Fahrenheit oder weniger. Das wärmere Wasser wäscht Schmutz effektiver ab und sorgt für ein erholsameres Badeerlebnis.

Das soll aber nicht heißen, dass kalte Duschen nicht auch ihre Berechtigung haben. Schließlich können sie in der wärmeren und sonnigeren Campingsaison recht kühl und erfrischend sein.

Es gibt drei Hauptmethoden, um Wasser im Freien zu erhitzen: Solar, Gas und Strom. Eine leichte Abwandlung dieser Heizmethoden sind im Auto eingebaute Warmwasser-Duschanlagen, die für Overlander und Gelegenheits-Camper sehr hilfreich sein können.

Im Auto eingebaute Duschsysteme werden häufig mit Hilfe einer auf dem Dach installierten Solaranlage oder eines unter der Motorhaube des Fahrzeugs angebrachten Wärmetauschers beheizt.

Bei elektrischen und gasbetriebenen Campingduschen sind Temperaturanzeigen und automatische Abschaltfunktionen wünschenswert. Diese Funktionen tragen dazu bei, Strom zu sparen und die Sicherheit zu erhöhen.

Solarbeheizt


Dies ist mit Abstand die umweltfreundlichste Option zur Beheizung Ihres Bades. Sie funktioniert einfach dadurch, dass der Wassertank in die Sonne gestellt wird, um Wärme zu absorbieren. Die meisten Systeme verfügen über einen abnehmbaren Pumpmechanismus und einen Schlauch für einen weniger umständlichen Heizvorgang.

Außerdem ist es bei Solar-Campingduschen sehr üblich, dass sie mit Schwerkraft betrieben werden. Außerdem sind die Wasserbehälter dieser Duschsysteme so konstruiert, dass sie Wärme absorbieren und der Sonneneinstrahlung über einen längeren Zeitraum standhalten.

Der größte Nachteil dieser Form der Heizung ist, dass sie länger dauert und einen sonnigen, warmen Tag benötigt, um zu funktionieren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Tasche an einem Ort mit maximaler Sonneneinstrahlung aufgestellt wird. Wenn Sie einen Wassertank mit größerem Fassungsvermögen haben, müssen Sie damit rechnen, dass es länger dauert, bis er aufgeheizt ist.

In manchen Fällen kann es helfen, das Wasser auf einem Campingkocher vorzuwärmen und es dann in den Wassertank zu gießen, wenn die Sonne nicht mitspielt.

Elektrizität und Batterieheizung


Elektrizität ist vielleicht die effektivste Lösung, wenn Sie schnell eine heiße Dusche brauchen. Schließen Sie Ihre Dusche einfach an eine Steckdose, ein Auto oder einen Generator an, und Sie können die Müdigkeit des Tages im Handumdrehen wegschrubben.

Das Wasser ist in wenigen Minuten aufgeheizt, und Sie können sich auf einen konstanten Wasserdruck verlassen.

Elektrisch beheizte Campingduschen sind nicht die bequemste oder tragbarste Option, da Sie Zugang zu einer Steckdose haben müssen. Außerdem müssen Sie zuerst herausfinden, ob die vorhandenen Steckdosen in Bezug auf die Spannung mit Ihrer Duscheinheit kompatibel sind.

Andererseits sind batteriebetriebene Campingduschen tragbarer als Steckdosen. Allerdings müssen sie nach einigen Benutzungen an einer Steckdose aufgeladen oder die Batterien ausgetauscht werden.

Propangasbetriebene Heizung


Propangasbetriebene Campingduschen sind zwar sperriger und schwerer als andere Optionen, aber bei weitem die praktischste Art, heiß zu duschen. Sie eignen sich am besten für das Wintercamping und das Camping im Freien, da sie bis auf die Gaskanister eine in sich geschlossene Einheit bilden.

Mit Propangas beheizte Duschsysteme sind ebenfalls geeignet, wenn auf dem Campingplatz am Zielort kein Stromanschluss zu erwarten oder vorhanden ist.

Sie sind in einem einfachen System erhältlich, das aus einer Handpumpe, einem Metallwassertank, einem Kocher und einem Schlauch/Duschkopf besteht. Sie können aber auch ein vollwertiges Multifunktionsgerät erwerben, das nicht nur ein gasbeheiztes Duschsystem, sondern auch eine Heizung, einen Grill, einen Kocher und andere praktische Funktionen enthält.

Diese Form der Beheizung ist oft schnell und effektiv, erfordert aber, dass Sie Brennstoff zur Hand haben, was noch mehr Masse und Gewicht mit sich bringt. Außerdem ist das Gerät oft teurer und seltener zu finden als die anderen Möglichkeiten.

Wasserversorgung


Unabhängig davon, welche Art von Campingdusche Sie kaufen, benötigen Sie Wasser. Hier müssen Sie sich fragen, ob die Campingdusche einen Wassertank haben soll oder nicht. Wenn Sie einen Wassertank bevorzugen, sollten Sie auch wissen, welche Tankkapazität Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wassertank vs. tanklose Duschsysteme


Einige Campingduschen sind nicht mit einem Wassertank ausgestattet. Stattdessen verfügen sie in der Regel über einen tragbaren Duschkopf, der an eine Tauchpumpe angeschlossen ist. Sie funktionieren, indem man einfach ein Wasserreservoir aufstellt und die Pumpe darin eintaucht, um das Wasser unter Druck zu setzen.

Tanklose Campingduschen sind sehr vielseitig, da man die Pumpe in jedes beliebige Reservoir eintauchen kann, z. B. in einen Eimer, einen Krug, einen Mehrzwecktank oder sogar in einen kleinen Fluss. Natürlich funktionieren diese tanklosen Duschsysteme nur, wenn die Wasserversorgung gewährleistet ist.

Vereinfacht gesagt, fassen die tragbaren Duschsysteme so viel Wasser, wie Ihnen gerade zur Verfügung steht.

Andernfalls sollten Sie sich eine Campingdusche zulegen, die über einen Wassertank verfügt. Der mitgelieferte Wassertank kann aus weichem, faltbarem Material bestehen oder eine harte Konstruktion sein, die den rauen Außenbedingungen standhält. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, ist das Fassungsvermögen des Tanks der nächste Punkt, den Sie beachten sollten.

Fassungsvermögen des Tanks


Wie viel Wasser Sie für Ihre Dusche benötigen, hängt vor allem davon ab, wie lange Sie duschen und wie viele Personen die Dusche benutzen werden. Im Idealfall sollten Sie nicht länger als fünf bis zehn Minuten duschen, vor allem, wenn Sie einen Wassertank mit geringer oder mittlerer Kapazität verwenden.

Die meisten tragbaren Campingduschen können nur etwa einen bis fünf Liter Wasser fassen. Idealerweise sollten Sie sich für ein Duschsystem mit einem Fassungsvermögen von drei bis fünf Litern entscheiden, um Gewicht zu sparen und ausreichend lange duschen zu können.

Ein Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern sollte für eine siebenminütige heiße Dusche ausreichen.

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe unterwegs sind, sollten Sie sich für eine tanklose Campingdusche oder ein Duschsystem mit größerer Kapazität entscheiden. Denken Sie daran, dass ein Wassertank mit größerem Fassungsvermögen seltener nachgefüllt werden muss, dass es aber länger dauert, das Wasser zu erhitzen, und dass Sie mehr Gewicht mitschleppen müssen.

Außerdem sind diese schwereren und sperrigeren Tanks möglicherweise schwieriger aufzuhängen, wenn man sich auf eine Schwerkraftmethode verlässt.

Eine gute Möglichkeit, den Wasserverbrauch zu minimieren, besteht darin, sich erst einzuschäumen und dann abzuspülen, anstatt das Wasser während des gesamten Duschvorgangs laufen zu lassen.

Konstruktion


Langlebigkeit ist immer ein wichtiger Faktor beim Kauf von Campingausrüstung. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Campingdusche während Ihrer mehrtägigen Wandertour auseinander fällt. Leider sind die meisten Campingduschen aus Kunststoff oder Stoff gefertigt, die leicht reißen oder durchlöchert werden können.

Wenn Sie also den nötigen Stauraum haben und Ihnen das Gewicht nichts ausmacht, sollten Sie sich für ein Duschsystem aus hartem Aluminium entscheiden. Sie sind unempfindlich gegenüber den rauen Bedingungen im Freien, haben meist eine hohe Kapazität und sind korrosionsbeständig.

Wenn Sie eine leichte und tragbare Lösung suchen, sollten Sie sich für Geräte aus reißfestem, hochdichten Gewebe mit vollständig versiegelten Nähten und wasserdichter Beschichtung entscheiden.

Tragbarkeit


Wie bereits erwähnt, wirken sich die Materialien, die Durchflussmethode und das Heizsystem auf das Gesamtgewicht und die Tragbarkeit einer Campingdusche aus.

Wassertanks mit größerem Fassungsvermögen und Propan- oder Elektroheizung bedeuten mehr Gewicht und Masse. Umgekehrt sind Campingduschen mit faltbaren Wasserbehältern und Schwerkraftbeheizung vielleicht die leichtesten und tragbarsten Optionen überhaupt.

Darüber hinaus sollten Sie nach weiteren Merkmalen Ausschau halten, die die Lagerung und den Transport der Duscheinheit erleichtern. Zum Beispiel sind Duschsysteme mit mitgelieferten Aufbewahrungstaschen und integrierten Tragegurten einen Versuch wert.

Benutzerfreundlichkeit


Ihre Traum-Campingdusche sollte sofort einsatzbereit sein oder zumindest sehr einfach aufgebaut werden können. Das Auffüllen und die Wartung der Campingdusche sollten ebenfalls schnell und einfach zu bewerkstelligen sein.

Abgesehen von den Feinheiten der verschiedenen Komponenten beeinflusst die Methode, mit der das Wasser erwärmt wird, wie schnell und einfach die Duscheinheit aufgebaut werden kann. Bei solarbeheizten Campingduschen dauert der Aufbau am längsten, da man eine knappe Stunde warten muss, bis das Wasser warm geworden ist.

Auch der Schlauch und das Design des integrierten Duschkopfes können die Benutzerfreundlichkeit des Geräts verbessern.

Länge des Schlauchs und Design der Kopfbrause


Der Schlauch muss lang genug sein, um den ganzen Körper zu erreichen und eine optimale Flexibilität zu ermöglichen. Ein kürzerer Schlauch könnte sonst dazu führen, dass Sie in die Hocke gehen oder sich beim Reinigen ungünstig bücken müssen. Wenn Sie eine Dach- oder Schwerkraftdusche in Erwägung ziehen, achten Sie darauf, dass die mitgelieferten Schläuche länger sind, um die Benutzung zu erleichtern.

Die zusätzliche Länge erleichtert die Verwendung des Duschsystems für andere Zwecke wie das Abspülen von Stiefeln und Geschirr. Achten Sie also darauf, ein Duschsystem mit einem Schlauch zu kaufen, der mindestens 7 Fuß lang ist.

Luxuriöse Duschköpfe mit mehreren Düsen und Massagestufen sind bei tragbaren Campingduschen so gut wie nicht zu finden.

In erster Linie sollten Sie darauf achten, dass der integrierte Duschkopf leicht zu bedienen ist und zumindest verschiedene Strahlarten bietet, damit Sie das Erlebnis genießen können. Mit einer schnellen Bewegung am Duschkopf sollten Sie den Wasserdurchfluss leicht einstellen können.

Camping Duschen Zubehör


Um den Aufenthalt im Freien noch angenehmer und komfortabler zu gestalten, sollten Sie Ihr Camping-Duschsystem mit folgendem Zubehör ausstatten: einem tragbaren Duschzelt, einer wasserdichten Matte, biologisch abbaubarer Seife, schnell trocknenden Mikrofaserhandtüchern und Duschschuhen.

Duschzelte sind die perfekte vorübergehende Sanitäreinrichtung beim Camping. Sie bieten mehr Privatsphäre beim Duschen oder Umziehen und können auch als geschlossene Räume für Ihre tragbare Toilette dienen. Sie können Ihre Schwerkraftduschtasche einfach über den Kopf hängen und Ihre Toilettenartikel in den Seitentaschen dieser Zelte verstauen.

Einige Haken, Magnete und abnehmbare Netze sollten ebenfalls ausreichen, um Ihr Badezimmerzubehör zu organisieren. Außerdem sind eine wasserfeste Matte und Duschschuhe sehr hilfreich, um Ihre Füße zu schützen.

Und schließlich sollten Sie biologisch abbaubare Seife mitnehmen, um die LNT-Prinzipien einzuhalten und die Belastung der Gewässer zu verringern.

Häufig gestellte Fragen zu Camping Duschen

Welches ist die beste Campingdusche?

Jede tragbare Dusche hat einige Vorteile, aber auch einige Schattenseiten.
Detaillierte Informationen finden Sie in unserem ausführlichen Leitfaden über die besten tragbaren Duschen.
Im Moment sind dies jedoch unsere Favoriten:

Nemo Helio Campingdusche mit Fußpumpe
Advanced Elements Sommer Outdoor Dusche
Sea to Summit Pocket tragbare Dusche


Wie viel kostet eine Camping Dusche?

Die Preise für tragbare Duschen variieren je nach Bauweise und angebotenen Funktionen.
Die Preise reichen von 20-30 Euro für die einfache tragbare Campingduschen mit Solar Wärme und 100 Euro plus für anspruchsvollere Campingduschen mit Propan oder Strom für Wärme und Druckerzeugung

Wie lange hält eine 20 Liter Dusche?

Wenn Sie das Wasser ununterbrochen laufen lassen, sollte ein 20-Liter-Beutel für etwa 6 Minuten reichen.


Letzte Aktualisierung am 26.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Inhalte Anzeigen
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen